Suche

Spenden Patenschaft Menü

Pikanter Erdbeer-Spargel-Salat

1.4.2018

Dieser genussvolle Salat überzeugt mit einer Extraportion Eisen aus Feldsalat, Avocado, grünem Spargel, Erdbeeren und Sesam

2 Personen
25 Minuten
leicht

Zutaten

  • 100 g Penne rigate
  • Prise Salz
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Konblauchzehe
  • ca. 2 EL Sesam
  • Saft von einer kleinen Orange
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 200 g Erdbeeren
  • 100 g Feldsalat
  • 1 kleine reife Avocado
  • etwas Balsamico-Creme

Zubereitung

  • Die Pasta in Salzwasser al dente garen, kalt abschrecken und in eine große Schüssel umfüllen.
  • Inzwischen den Spargel abspülen, die Enden dünn abschneiden und das untere Drittel mithilfe eines Sparschälers schälen. Die Spargelstangen anschließend in mundgerechte Stückchen schneiden und in einer Pfanne im heißen Sesamöl ca. 3 Minuten braten.
  • Währenddessen die Knoblauchzehe schälen, fein würfeln, zusammen mit dem Sesam zugeben und weitere 2 Minuten braten. Den Spargel mit etwas Salz verfeinern, kurz abkühlen lassen und zu den Nudeln geben.
  • Den Orangensaft für die fruchtige Marinade mit dem Olivenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und unterheben.
  • Die Erdbeeren abspülen, das Grün entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Erdbeeren zusammen mit dem geputzten Feldsalat zu den Nudeln geben.
  • Die Avocado schälen, in Spalten schneiden, vorsichtig unterheben und den fruchtigen Salat nochmals - nach persönlichem Empfinden - verfeinern.
  • Den aromatischen Salat auf zwei Tellern anrichten und jede Portion mit etwas Balsamica-Creme garnieren.

Tips

Dazu eine knusprig gebackene Brotscheibe servieren. Der fruchtig-frische Salat mit veganer Rezeptur eignet sich auch ideal als Beilage zum Grillen oder für ein sommerliches Picknick im Grünen.

Großen Dank für das Rezept an: Beke Enderstein; Food-Redaktion & Veggie-Rezeptentwicklung: www.food-redaktion.com