SpendenPatenschaft

Mediterraner Gemüse Burger

3.12.2020

Tierliebende Fitnesscoach, Rebecca Louise und Chefkoch Cory Scott entwickelten zusammen einen mediterranen Gemüse Burger im Großkatzenrefugium LIONSORCK! 

8 Personen
35 Minuten
leicht

Als die Influencerin Rebecca Louise und ihr Partner Cory unser Großkatzenrefugium LIONSROCK in Südafrika besuchten, waren wir begeistert. Denn sie brachten uns ein köstliches Rezept für mediterrane Gemüseburger mit. Als Fitnesstrainerin ist Rebecca leidenschaftlich an Ernährung interessiert und hilft anderen, ihr Leben durch einen gesunden Lebensstil zu verbessern. Daher ist dieses Rezept nicht nur lecker, sondern auch nahrhaft. Schauen Sie sich das Video dieses lustigen Duos unbedingt an und machen Sie sich auf ein paar positive Schwingungen und Lacher gefasst!

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Zutaten

    Burger-Laibchen

    • 1 Dose Kichererbsen
    • 2 mittelgroße gekochte Rote Beten (Sie können auch rohe Rote Bete verwenden)
    • 1 Zwiebel, gewürfelt
    • ½ Tasse Haferflocken
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Bund frischer Basilikum
    • ½ Tasse Minzsauce
    • 2 Teelöffel gehackte Oliven
    • Jalapenos (für die gewünschte Schärfe)
    • Salz, Pfeffer
    • 1 Löffel Oliven-Öl
    • 1 Tasse Feta Käse
    • etwas geriebene Zitronenschale oder Zitronensaft
       

    Griechische Sauce

    • 150ml griechisches Joghurt
    • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
    • 1 Teelöffel Zitronensaft
    • ½ Tasse Minzsauce
    • Jalapenos (für die gewünschte Schärfe)

    Zubereitung

    • Zuerst den Ofen auf 200°C vorheizen, außer Sie wollen die Burger-Laibchen in der Pfanne braten.
    • Mischen Sie die Kichererbsen und lassen Sie sie gut abtropfen. Würfeln Sie die Rote Bete und zerkleinern Sie den Knoblauch.
    • Nun geben Sie die Kichererbsen, die Rote Bete, die Haferflocken, den Knoblauch (1 Zehe), das Basilikum, die Minzsauce, die Zitronenschale oder den Zitronensaft, die Jalapenos (so scharf wie gewünscht) und ein paar Esslöffel Olivenöl hinzu. Mischen Sie alles in einer Küchenmaschine und verarbeiten Sie es, bis alles gut vermischt ist, aber noch eine etwas stückige Konsistenz hat. Fügen Sie anschließend den Fetakäse, die gehackten Oliven, sowie Salz und Pfeffer hinzu. 
    • Teilen Sie die Masse in 8 gleichgroße Portionen und formen Sie sie zu Laibchen. Wenn die Masse zu feucht ist füge ein paar Löffel Haferflocken hinzu. Bei einer zu trockenen Masse können Sie ein bisschen Oliven-Öl beifügen.
    • Entweder Sie backen die Laibchen für 25-30 Minuten im Ofen, wobei Sie die Laibchen nach der Hälfte der Backzeit einmal wenden müssen. Oder Sie braten sie bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten pro Seite in der Pfanne. Das Wichtigste: Die Laberl sollen schön knusprig werden. 

      Abschließend das Burger-Laibchen in das Brötchen legen und mit geschnittenen rotem Zwiebeln, Tomaten und Salat garnieren. 
       
    • Griechische Sauce:
      Mischen Sie den griechischen Joghurt mit der Minzsauce, dem gehacktem Knoblauch, Zitronensaft und Basilikum. Für die gewünschte Schärfe können Sie auch noch gehackte Jalapenos daruntermischen.

    Unser Dank gilt Rebecca Louise und Cory für die Entwicklung dieses Rezeptes! Schauen Sie sich doch mal Rebecca's YouTube Kanal hier an.

    Rebecca Louise

    Suche