Suche

Spenden Patenschaft

Geschmackvolles Hirsebrot mit Pecannüssen

8.8.2019

Vegan und glutenfrei

4 Personen
75 Minuten
leicht

Dieses glutenfreie Hirsebrot ist äußerst geschmackvoll und einfach zuzubereiten. Der Teig besteht aus Hirse, Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Walnüssen und Pecannüssen. Kürbiskerne und Mandelsplitter sind ebenfalls mit von der Partie. Das Brot wird ohne Backtriebmittel gebacken, daher erübrigt sich das Gehenlassen des Teigs.

Zutaten für 1 Brot (Kastenforn - 26 cm lang)

  • 145 g Zwerghirse (Coracorn) oder Hirsemehl
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 90 g Quinoa, bunt
  • 90 g Leinsamen, geschrotet
  • 65 g Walnüsse
  • 4 EL Flohsamenschalen
  • 2 EL Kokosmehl
  • 2 EL gehackte Pecannüsse
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 1/2 TL Kristallsalz

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 450 ml warmes Wasser
  • 4 EL Kokosöl, flüssig
  • 1 EL Kokosmehl (für die Backform)
  • 1/2 TL Brotgewürze, z. B. Kreuzkümmel, Koriander, Nelken, etc. oder eine Brotgewürzmischung

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Brotbackform (Kastenform 26-cm-Länge) einfetten und mit 1 EL Kokosmehl bestäuben.
     Für das Hirsebrot eine feuerfeste Form mit Wasser füllen und zuunterst in den Ofen stellen. Durch die Feuchtigkeit im Ofen bleibt die Außenschicht des Brotes elastisch und kann sich ausdehnen, ohne zu reißen.

    Die Körner und Samen – inklusive der Flohsamenschalen – in einen Mixer oder Cutter geben und ca. 1 Min. fein mixen.


    Dann das Wasser zusammen mit dem flüßigen Kokosöl dazugeben und nochmals kurz mixen, so dass alles gut vermengt ist.


    Anschließend die Maße in eine Schüßel umfüllen, Pecannüsse, Kürbiskerne und Mandelsplitter dazugeben und mit Salz und den Brotgewürzen abschmecken.
     
    Die Masse zu einem festen Brotteig kneten, bis dieser sich vom Schüsselrand löst. Dann den Teig in die Backform geben, gut andrücken und 25 - 30 Min. backen.
     
    Machen Sie den Stäbchen-Test: Wenn beim Herausziehen des Stäbchens kein Teig mehr hängen bleibt, ist das Brot fertig.

    Tipp: Als Belag für das Hirsebrtot schmecken salzige Aufstriche besonders gut. 

Hier ein Video, wie die das Rezept nachgekocht werden kann: 

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Vielen Dank an ZDG für das leckere Rezept!