Suche

Spenden Patenschaft Menü

Banana-Chocolate-Cookies

2.12.2017

Kekse gehen einfach immer: Die perfekte Nascherei für zwischendurch

8 Personen
30 Minuten
leicht

Zutaten

  • 50 g reife Bananenscheiben
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 50 ml Rapsöl
  • 40 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g vegane Schokolade
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 75 g Dinkel- oder Weizenmehl
  • 25 g zarte Haferflocken
  • 1 gestr. TL Backpulver

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Bananenscheiben mit etwas Zitronensaft aromatisieren, zusammen mit dem Rapsöl, dem Zucker und etwas Salz in eine Schüssel geben und mithilfe einer Gabel zerdrücken.
  • Die Schokolade grob hacken, zusammen mit dem Vanillemark, dem Mehl und den Haferflocken unterrühren und das Backpulver unterheben.
  • Mithilfe eines Esslöffels ca. 8 Kleckse auf ein – mit Backpapier ausgelegtes – Backblech setzen (beachte Tipps), ca. 15 Minuten backen und abkühlen lassen.

Da die Teigkleckse beim Backen etwas auseinander laufen, auf ausreichend Abstand achten. Dazu einen Latte Macchiato, YogiTee oder Kakao mit (aufgeschäumter) Mandelmilch – oder einer anderen veganen Alternative  servieren.

Großen Dank für das Rezept an: Beke Enderstein; Food-Redaktion & Veggie-Rezeptentwicklung: www.food-redaktion.com