SpendenPatenschaft
Trinkende Katzen

Milch ist für Katzen ungesund

Katzen sind laktoseintolerant.  

9.11.2021

Junge Katzen, die noch von ihrer Mutter gesäugt werden, produzieren das Enzym Laktase und sind dadurch in der Lage, die wertvolle Energiequelle Milchzucker (Laktose) in seine Bestandteile aufzuspalten, was die Laktose für sie verträglich macht. Erwachsene (entwöhnte) Katzen müssen das Enzym nicht mehr bilden, da bei ihnen keine Notwendigkeit mehr besteht, Milch zu sich zu nehmen. In der Folge kommt es bei ihnen zu gesundheitlichen Problemen, wenn sie Milch und/oder Milchprodukte konsumieren.

Was ist Laktoseintoleranz

Der Milchzucker (die Laktose) muss in seine Bestandteile Galaktose und Glukose, aus denen er besteht aufgespalten werden, um über die Schleimhaut des Dünndarms ins Blut gelangen zu können. Verantwortlich für diesen Vorgang ist das Enzym Laktase. Eine erwachsene Katze produziert Laktase nur noch minimal bis gar nicht mehr, da ihre Nahrung nunmehr nicht mehr Milch sondern Fleisch ist. Sie ist laktoseintolerant. Nimmt sie Milch und / oder Milchprodukte zu sich, gelangt die Laktose nicht in die Blutbahn sondern  unverändert in den Dickdarm. Dort wird sie von Bakterien für deren Stoffwechsel genutzt. In der Folge kommt es unter anderem zu schmerzhaften Gasbildungen, Blähungen, Krämpfe, Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall. Die Probleme treten meist zwischen 8 und 12 Stunden später auf.

Tipps

Alternativen zur Milch 

laktosefreie Variante


Eine Alternative zur geliebten Milch ist die laktosefreie Variante. Aber auch diese muss mit äußerster Vorsicht angeboten werden, da sie noch einen Rest Laktose enthält (diese Menge ist so gering, dass die Milch zurecht als „laktosefrei“ gekennzeichnet werden darf).  

Behandlung von betroffenen Katzen 

Besuch beim Tierarzt


Die Katze muss dringend zum Tierarzt gebracht werden, da es ihr nicht gut geht. Je nach Ausmaß des Durchfalls kann sie dehydriert sein, was eine Infusionsgabe nötig macht. Auf jeden Fall muss Milch von der Speisekarte der Katze verschwinden.  

Beste Flüssigkeitsaufnahme

Wasser


Die beste Flüssigkeitsaufnahme ist das Wasser. Täglich frisch angebotenes Wasser ist gut und gesund für die Katze und nicht zuletzt auch lebenswichtig.  
glückliche Katze

Mehr über katzen erfahren

und herausfinden, was einen verantwortungsvollen Halter ausmacht.

Mehr

 

Cats and Milk: A Case of Lactose Intolerance | Rocklin Ranch Veterinary Hospital. Rocklin, CA Veterinary Blog. 2018 [accessed 2021 May 5]. https://www.rocklinranchvet.com/blog/cats-and-milk/ 

Feeding Your Cat. Cornell University College of Veterinary Medicine. 2017 Oct 16 [accessed 2021 May 5]. https://www.vet.cornell.edu/departments-centers-and-institutes/cornell-feline-health-center/health-information/feline-health-topics/feeding-your-cat 

Feline Food Intolerance. VetInfo. [accessed 2021 May 5]. http://www.vetinfo.com/feline-food-intolerance.html 

Craig JM. Food intolerance in dogs and cats. Journal of Small Animal Practice. 2019;60(2):77–85. doi:https://doi.org/10.1111/jsap.12959 

LLC A. Is Milk Good for Cats? [accessed 2021 May 5]. https://www.cathealth.com/cat-health/digestive-system/1341-cat-milk 

Malabsorption Syndromes in Small Animals - Digestive System. Merck Veterinary Manual. [accessed 2021 May 5]. https://www.merckvetmanual.com/digestive-system/diseases-of-the-stomach-and-intestines-in-small-animals/malabsorption-syndromes-in-small-animals 

Why Cats and Cow’s Milk Don’t Mix. Prestige Animal Hospital. 2018 Feb 20 [accessed 2021 May 5]. https://www.prestigeanimalhospital.com/services/cats/blog/why-cats-and-cows-milk-dont-mix 

Suche