SpendenPatenschaft
Projektion Massentierhaltung beenden

Mahnwache in Alt Tellin und Protest zur AMK in Magdeburg 

VIER PFOTEN fordert ein klares Bekenntnis zur Reduktion der Tierzahlen in der Landwirtschaft und einen Umbau der Tierhaltung im Sinne des Tier- und Klimaschutzes 

28.3.2022

Alt Tellin/Magdeburg, 28. März 2022 – VIER PFOTEN wird am Donnerstag, den 31. März vor dem Tagungsort der Magdeburger Agrarminister:innenkonferenz (AMK) eine Protestaktion in Form einer Mahnwache durchführen. Bereits am Mittwoch, den 30. März beteiligt sich die globale Stiftung für Tierschutz ebenfalls an der Mahnwache des Aktionskreises Alt Tellin zum Jahrestag des Großbrandes auf dem Gelände der abgebrannten Schweinemastanlage. VIER PFOTEN wird den Protest von dort symbolisch nach Magdeburg tragen und fordert damit ein Ende der industriellen Tierhaltung in Deutschland im Sinne des Tier- und Klimaschutzes.

„Seit Jahrzehnten werden in Deutschland tierquälerische Haltungssysteme politisch gefördert. Dabei werden routinemäßige Verstümmelungen der Tiere billigend in Kauf genommen. Das alles geschieht für den Profit großer Agrarkonzerne – zu Lasten der Tiere und unserer Umwelt. Der Großbrand in Alt Tellin mit über 50.000 qualvoll in den Flammen verendeten Tieren ist Symbol einer verfehlten Agrarpolitik: einer Politik, die auf billige Massenproduktion setzt, in welcher Tiere als Konsumgüter und nicht als Lebewesen begriffen werden. Wir fordern von den Agrarministerinnen und Agrarministern ein klares Bekenntnis zum Ende der industriellen Tierhaltung. Die Reduktion der Tierzahlen ist ein Schlüsselfaktor für einen artgemäßen Umbau der Tierhaltung im Sinne des Tier- und Klimaschutzes.“ 

Femke Hustert, Leiterin der Hauptstadtrepräsentanz VIER PFOTEN Deutschland

VIER PFOTEN in Alt Tellin, Mittwoch, 30. März:

Aktion: Coronakonforme Mahnwache des Aktionskreises Alt Tellin
Wann: Mittwoch, 30. März 2022, ab 17:00 Uhr
Wo: Vor dem Gelände der ehemaligen Schweinezuchtanlage, 17129 Alt Tellin
Interviewpartner: Oliver Windhorst, Pressesprecher bei VIER PFOTEN

VIER PFOTEN bei der AMK in Magdeburg, Donnerstag, 31. März:

Aktion: Coronakonforme Mahnwache mit großem X aus Holz sowie Handschildern
Wann: Mittwoch, 31. März 2022, ab 10:00 Uhr
Wo: Tagungshotel der AMK Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg
Interviewpartnerin: Femke Hustert, Leiterin der Hauptstadtrepräsentanz VIER PFOTEN Deutschland

 

Hintergrund

Alt Tellin: Vor einem Jahr brannte in Alt Tellin Europas größte Schweinezuchtanlage nieder. Noch immer ist die Brandursache ungeklärt. Nach der Katastrophe haben Tierschützer:innen ein rosafarbenes „X“ als Symbol des Widerstandes gegen Tierfabriken in Alt Tellin aufgebaut. VIER PFOTEN wird dieses Symbol im Anschluss der Alt Telliner Mahnwache nach Magdeburg transportieren und dort als Mahnmal vor dem Tagungsort der Agrarministerkonferenz in Magdeburg aufstellen.

AMK: Die vorläufige Tagungsordnungsliste der Magdeburger AMK gibt den Minister:innen Gelegenheit, sich für die Tiere in der Landwirtschaft stark zu machen. Bisher stehen auf der Agenda neben dem Umbau der Nutztierhaltung und den Empfehlungen der Borchert-Kommission, auch die Haltungs- und Herkunftskennzeichnung für Lebensmittel sowie notwendige tierschutzrechtliche Vorgaben zum Verbot der Kükentötung und zur Haltung von Bruderhähnen. Auch die Novellierung des EU-Rechts über Tiertransporte in Drittländer wird Thema auf der AMK sein.

 

Weitere Informationen zur Massentierhaltung finden Sie hier.

Informationen zum geplanten Umbau der Tierhaltung gibt es hier.

Oliver Windhorst

Pressesprecher Nutztiere und Ernährung

presse-d@vier-pfoten.org

+49 151 183 515 30

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist die weltweite Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichen Einfluss, die Leiden aufdeckt, Tiere in Not rettet und sie schützt. Gegründet 1988 in Wien von Heli Dungler und Freunden, setzt sich die Organisation für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Empathie und Verständnis begegnen. Die nachhaltigen Kampagnen und Projekte von VIER PFOTEN konzentrieren sich auf Haustiere wie streunende Hunde und Katzen, Nutztiere und Wildtiere - wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans - in unangemessener Haltung sowie in Katastrophen- und Konfliktgebieten. Mit Büros in Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Kosovo, den Niederlanden, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Großbritannien, den USA und Vietnam sowie Auffangstationen für gerettete Tiere in elf Ländern bietet VIER PFOTEN schnelle Hilfe und langfristige Lösungen. 

www.vier-pfoten.de

Suche