Suche

Spenden Patenschaft

VIER PFOTEN-Statement zum Grünen-Konzept „Umbau der Tierhaltung“ 

24.6.2020

Große Koalition sollte Borchert-Papier um ambitionierte Ideen der Grünen ergänzen 

Hamburg, 24. Juni 2020 – VIER PFOTEN begrüßt die Forderungen von Bundestagsabgeordneten der Grünen, darunter Anton Hofreiter, Renate Künast und Friedrich Ostendorff nach einem Umbau der Tierhaltung.

„Die Reduzierung der Tierbestände, das schnellstmögliche Ende von tierquälerischen Haltungssystemen, das Ende von Qualzuchten, eine verbindliche Haltungskennzeichnung und ein bundesweites Tierschutzmonitoring würden das Leben von Tieren verbessern – davon werden am Ende auch die Konsumenten profitieren. Der Vorschlag, bereits 2028 einen gesetzlichen Standard in Deutschland erreicht zu haben, der den Tieren ein besseres Leben ermöglicht ist ambitionierter als von der Borchert-Kommission – und durch den vorgeschlagenen Tierschutzcent auch praktisch umsetzbar. Um die notwendige Transformation der Tierhaltung zu erreichen, sollte das Borchert-Papier dringend um die Forderungen der Grünen erweitert werden.“

Rüdiger Jürgensen, Geschäftsführer VIER PFOTEN Deutschland

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier

Oliver Windhorst

Pressesprecher Nutztiere und Ernährung

presse-d@vier-pfoten.org

+49 40 399 249-66

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Heli Dungler in Wien gegründete Organisation tritt für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Im Fokus ihrer nachhaltigen Kampagnen und Projekte stehen Streunerhunde und -katzen sowie Heim-, Nutz- und Wildtiere – wie Bären, Großkatzen, Orang-Utans und Elefanten – aus nicht artgemäßer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in zwölf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen.

www.vier-pfoten.de