SpendenPetition

Musterkaufvertrag für Hunde 

VIER PFOTEN rät dringend, bei dem Kauf eines Hundes einen Kaufvertrag abzuschließen.  

Beim Kampf gegen den illegalen Welpenhandel gehen Tier- und Verbraucherschutz Hand in Hand. Wer einen Hund kauft, ist nicht verpflichtet, einen Kaufvertrag abzuschließen. Doch treten nach dem Kauf Probleme auf, etwa weil das Tier plötzlich schwer erkrankt oder sich wichtige Papiere wie der Heimtierausweis als gefälscht herausstellen, ist die Verkäuferin oder der Verkäufer vielfach nicht mehr greifbar. 

VIER PFOTEN rät dringend, bei dem Kauf eines Hundes einen Kaufvertrag abzuschließen, um sich abzusichern und Missverständnisse zu vermeiden.  

Kostenloser Kaufvertrag zum Download 

Viele Menschen suchen auf Online-Portalen nach einem Vierbeiner. Doch die Gefahr, hier auf illegale Welpenhändler hereinzufallen, ist groß. Auch Kleinanzeigenplattformen wie ebay-Kleinanzeigen oder Quoka können Kriminelle nicht automatisch erkennen und deren Anzeigen vorab rausfiltern. Bislang besteht keine Identifikationspflicht für VerkäuferInnen auf Online-Plattformen und auch die inserierten Tiere selbst müssen nicht registriert sein. Ihre Herkunft ist nach dem Kauf also nicht nachvollziehbar. So kann sich jeder schnell und einfach ein oder mehrere Profile anlegen und anonym Hunde verkaufen. Die Tatsache, dass der Verkauf von zu jungen Welpen aus dem Ausland verboten ist, schreckt Kriminelle nicht davor ab, diese dennoch zu inserieren. Das Geschäft ist zu lukrativ! Nach dem Verkauf verschwinden die Kriminellen meist spurlos.

Auf Nummer sicher gehen und Kaufvertrag abschließen

Viele Käuferinnen und Käufer stellen häufig erst zu spät fest, dass sie Opfer der Welpenmafia geworden sind. Etwa, wenn Papiere gefälscht wurden, der gerade erworbene Welpe traumatisiert oder im schlimmsten Fall todkrank ist. Und plötzlich ist der Verkäufer oder die Verkäuferin nicht mehr erreichbar, Telefonnummer und E-Mail-Adresse führen ins Leere. Eine Strafverfolgung der Kriminellen ist kaum möglich. Hohe und oft jahrelange Tierarztkosten oder sogar der Verlust des Tieres sind die Folgen.

Deshalb sollte jeder, der einen Hund kauft, zwingend einen Kaufvertrag abschließen. VIER PFOTEN hat einen Mustervertrag aufgesetzt, mit dem Sie alle wichtigen Details zum Tier sowie die Personalien aller Beteiligten festhalten können.

Musterkaufvertrag für Hunde

Musterkaufvertrag für Hunde

Jetzt gratis herunterladen

Suche