Suche

Spenden Patenschaft

Das passende Halsband

26.3.2019

Ratgeber für Hundehalter: So finden Sie das passende Halsband für Ihren Hund

Bei der Wahl eines Halsbands für Ihren Hund sollten Sie auf folgendes achten:

  • Ein komfortables Halsband besteht aus flexiblem Material und hat ein möglichst geringes Gewicht.
  • Empfohlen wird eine Mindestbreite von etwa einem Drittel der Halslänge des Hundes (gemessen vom Ohransatz bis zum Vorderrand des Schulterblatts).
  • Das Halsband soll im hinteren bis mittleren Drittel des Halses angepasst und getragen werden.
  • Bei der Einstellung der Weite gilt, dass ohne Druck auszuüben 1 bis 2 Finger unter das Halsband geschoben werden können.
  • Das Halsband soll nicht über den Kopf gezogen werden können. Bei Hunden mit sehr muskulösem Hals und/oder schmalem Kopf kann ein Halsband häufig nicht »abstreifsicher« angepasst werden. Ein Brustgeschirr ev. mit zusätzlichem Taillenriemen ist hier eine Alternative.
  • In der unteren Hälfte des Halses, vor allem rund um Luftröhre/Kehlkopf, ist eine Polsterung empfehlenswert. Gerade in diesem sensiblen Bereich sollten keine harten Teile wie Verstellschnallen, Verschlüsse oder Verzierungen aufliegen.

Alles rund um das richtige Halsband finden Sie in unserem Ratgeber:

Download

VIER PFOTEN Tipp

Wir empfehlen grundsätzlich ein Brustgeschirr, da es dem Halsband in vielerlei Hinsicht überlegen ist. Wählen Sie deswegen lieber ein angenehmes Brustgeschirr für Ihren vierbeinigen Freund.