Suche

Spenden Patenschaft

Auf zwei Füßen für VIER PFOTEN 

19.9.2019

150 km wandern für mehr Tierwohl 

Hamburg, 19. September 2019 – Eine Wandergruppe fühlt sich Tieren sehr verbunden und half auf ihre Weise. Als „Wanderer mit Herz“ waren die Teilnehmer aus ganz Deutschland bereits im dritten Jahr für Tiere unterwegs - in diesem Jahr rund um den BÄRENWALD Müritz, einem Tierschutzprojekt von VIER PFOTEN an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Millionen von Tieren leiden jeden Tag, z. B. als sogenannte Nutztiere, Wildtiere im Zirkus oder als Streuner. Aus diesem Grund hatte sich die zehnköpfige Wandergruppe um Cornelia Philipp dieses Jahr erneut zusammengefunden, um mit einer besonderen Spendenaktion ihren Beitrag für mehr Tierwohl zu leisten. 

Mit ihren Hunden legten die wandernden Tierschützer rund 150 km zurück, um mit Flyern auf die Arbeit von VIER PFOTEN aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln. In diesem Jahr wanderte die Gruppe eine Woche an der Mecklenburgischen Seenplatte, immer ausgehend vom BÄRENWALD Müritz, einem Tierschutzprojekt von VIER PFOTEN. Hier leben 17 Braunbären, die von der Tierschutzstiftung aus unwürdigen Haltungsbedingungen gerettet wurden und nun eine neue tiergerechte Heimat gefunden haben. Jede Route wurde einem Bären gewidmet.

"Wir freuen uns, dass so viele Menschen motiviert sind, wenn es darum geht, etwas für notleidende Tiere zu tun. Immer mehr Menschen entwickeln Ideen, wie Sie gemeinsam für mehr Tierwohl eintreten können. Wir hoffen, dass Aktionen wie diese Schule machen."

Maria Andresen, Mitarbeiterin des BÄRENWALD Müritz

Insgesamt wurden durch die Aktion rund 2.000 Euro für Tiere in Not gespendet.

Über den BÄRENWALD Müritz

Im BÄRENWALD Müritz leben derzeit 17 Braunbären, die aus schlechten Haltungsbedingungen gerettet wurden. Auf insgesamt 16 Hektar können die Bären Wald, Wiesen und Badeteiche erkunden und haben genug Platz sich zurückzuziehen. Die ihnen zur Verfügung stehenden Flächen sind naturbelassen gestaltet und geben ihnen so die Möglichkeit, ihre Instinkte wiederzuentdecken und ein möglichst artgemäßes Leben zu führen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.vier-pfoten.de/kampagnen-themen/themen/baerenhilfe

Weitere Informationen über den BÄRENWALD Müritz finden Sie unter:https://www.vier-pfoten.de/kampagnen-themen/tierschutzzentren/baerenwald-mueritz

VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Heli Dungler in Wien gegründete Organisation tritt für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Im Fokus ihrer nachhaltigen Kampagnen und Projekte stehen Streunerhunde und -katzen sowie Heim-, Nutz- und Wildtiere – wie Bären, Großkatzen, Orang-Utans und Elefanten – aus nicht artgemäßer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in zwölf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen.

www.vier-pfoten.de