Suche

Spenden Patenschaft

Infopoint Tierschutz "Haltung zeigen"

14.11.2017

Termin und Einladung

Sehr geehrte Redaktion,

wir laden Sie herzlich ein zum INFOPOINT TIERSCHUTZ „HALTUNG ZEIGEN“. 
Starten Sie mit uns in den Tag – bei Kaffee, Croissants und einem knackigen Input zum Tierschutz. 
 
Mit der neuen Wahlperiode eröffnet sich die historische Chance, den Tierschutz in Deutschland neu zu justieren. Insbesondere die Einführung einer verpflichtenden „Haltungskennzeichnung“ für Fleischprodukte ist dabei ein wirksames Steuerungsinstrument, die Situation der Nutztiere schrittweise zu verbessern und zugleich Verbrauchern eine bewusste Kaufentscheidung zugunsten des Tierwohls zu ermöglichen. Erfahren Sie im Gespräch mit Experten der Stiftung VIER PFOTEN alles über die politischen Möglichkeiten für mehr Verbraucherschutz durch die Nachvollziehbarkeit der Herkunft von Nutztieren. www.Haltung-zeigen.Berlin
__

Termin: 22. November (Mittwoch), 8:30 - 9 Uhr
Ort: 
Design Offices Berlin
Unter den Linden 26-30
10117 Berlin (Trainingsraum III) 
 
Ablauf:
 
ab 8:15 Kaffee, Croissant und Begegnung an Stehtischen
 
8:30 Begrüßung durch Rüdiger Jürgensen, Geschäftsführer VIER PFOTEN Deutschland
 
8:40 Kurzvortrag zur Umsetzung und Machbarkeit einer verpflichtenden Haltungskennzeichnung, Ina Müller-Anke (Agraringenieurin und internationale Expertin für Nutztiere)
 
8:50 Fragen und Antworten
 
9:00 Offizielles Ende des Infopoints, Raum für Gespräch
___

Bitte melden Sie sich bis 20.11.2017 unter http://bit.ly/infopoint-tierschutz verbindlich an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Beste Grüße

Rüdiger Jürgensen
Geschäftsführer VIER PFOTEN Deutschland

Melitta Töller

Pressesprecherin

presse-d@vier-pfoten.org

+49 40 399 249-66

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Heli Dungler in Wien gegründete Organisation tritt für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Im Fokus ihrer nachhaltigen Kampagnen und Projekte stehen Streunerhunde und -katzen sowie Heim-, Nutz- und Wildtiere – wie Bären, Großkatzen, Orang-Utans und Elefanten – aus nicht artgemäßer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in zwölf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen.

www.vier-pfoten.de