SpendenPatenschaft
Projektion von VIER PFOTEN in Berlin

Die sechs führenden Tierschutzorganisationen Deutschlands fordern vor dem Bundestag: Tierschutz in den Koalitionsvertrag! 

5.11.2021

Hamburg/Berlin, 05. November 2021 – Mit einer gemeinsamen Aktion vor dem Paul-Löbe-Haus am kommenden Montag, den 08. November, von 9 bis 10 Uhr fordern die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN, die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, der Bundesverband Tierschutz e.V., der Deutsche Tierschutzbund e.V., Menschen für Tierrechte e.V. und PROVIEH e.V. die verhandelnden zukünftigen Regierungsparteien auf, das Staatsziel Tierschutz ernst zu nehmen und Vorhaben zum Tierschutz im Koalitionsvertrag zu verankern. 

Zum Endspurt der von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDPeingesetzten Arbeitsgruppen wollen die sechs Organisationen noch einmal ein Zeichen setzen, dass die neue Bundesregierung wichtige Weichensowohl bei Tieren in der Landwirtschaft und in der Forschung als auch bei Heim- und Wildtieren stellen muss. Mit Schildern, Bannern und einem überlebensgroßen Küken werden rund 20 Aktivist:innen für eine Kundgebung vor dem Paul-Löbe-Haus als einem der Verhandlungsorte zusammenkommen.

Einladung an Medienvertreter:innen

 

WANN: Montag, 08. November 2021, 9:00 bis 10:00 Uhr

WO: vor dem Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin

Kontakt: Femke Hustert, Leiterin der VIER PFOTEN Deutschland Hauptstadtrepräsentanz, wird als Interviewpartnerin vor Ort sein.

Weitere Ansprechpartner:innen bei der Aktion:
Diana von Webel, Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dr. Jörg Styrie, Bundesverband Tierschutz e. V.
Patrick Müller, PROVIEH e. V.
Christine Ledermann, Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.
Hester Pommerening, Deutscher Tierschutzbund e. V.

Oliver Windhorst

Pressesprecher Nutztiere und Ernährung

presse-d@vier-pfoten.org

+49 151 183 515 30

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist die weltweite Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichen Einfluss, die Leiden aufdeckt, Tiere in Not rettet und sie schützt. Gegründet 1988 in Wien von Heli Dungler und Freunden, setzt sich die Organisation für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Empathie und Verständnis begegnen. Die nachhaltigen Kampagnen und Projekte von VIER PFOTEN konzentrieren sich auf Haustiere wie streunende Hunde und Katzen, Nutztiere und Wildtiere - wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans - in unangemessener Haltung sowie in Katastrophen- und Konfliktgebieten. Mit Büros in Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Frankreich, Deutschland, Kosovo, den Niederlanden, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Großbritannien, den USA und Vietnam sowie Auffangstationen für gerettete Tiere in elf Ländern bietet VIER PFOTEN schnelle Hilfe und langfristige Lösungen. 

www.vier-pfoten.de

Suche