SpendenPetition

Trauer im VIER PFOTEN BÄRENWALD Müritz

Braunbärin Katja ist gestorben 

24.3.2020

Hamburg, 24. März 2020 – Gestern nahm das Team im BÄRENWALD Müritz Abschied von Braunbärin Katja. Sie war eine der ersten Bewohner des Bärenschutzzentrums der internationalen Tierschutzstiftung VIER PFOTEN. Katja wurde 34 Jahre alt.

Ehemalige Zirkusbärin

Bärin Katja hat einen langen Weg hinter sich: 1995 wurde sie aus miserablen Haltungsbedingungen des Zirkus Schubert in Nürnberg befreit und vorübergehend ins Nürnberger Tierheim überführt. Danach lebte sie, wie auch Braunbärin Ida, viele Jahre im Tierpark Kalletal. Als der Tierpark verkauft werden sollte, konnte Katja nach kurzen Verhandlungen zusammen mit Ida in den BÄRENWALD Müritz überführt werden.

Ein bärengerechtes Leben

Nach ihrer Ankunft im BÄRENWALD Müritz legte Katja schnell ihre anfängliche Scheu ab. In ihrem großen, artgemäßen Gehege lebte sie gemeinsam mit Braunbärin Ida und den Bärenbrüdern Ben und Felix. Dort konnte sie ihr natürliches Verhalten ausleben und hatte zahlreiche Möglichkeiten sich zurückzuziehen, Höhlen zu graben und im Teich zu baden. So konnte sie ihre Instinkte wiederentdecken und ein bärengerechtes Leben führen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.vier-pfoten.de/kampagnen-themen/tierschutzzentren/baerenwald-mueritz

Susanne von Pölnitz

Pressesprecherin Wildtiere

presse-d@vier-pfoten.org

+49 40 399 249-72

+49 152 020 170 68

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist die weltweite Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichen Einfluss, die Leiden aufdeckt, Tiere in Not rettet und sie schützt. Gegründet 1988 in Wien von Heli Dungler und Freunden, setzt sich die Organisation für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Empathie und Verständnis begegnen. Die nachhaltigen Kampagnen und Projekte von VIER PFOTEN konzentrieren sich auf Haustiere wie streunende Hunde und Katzen, Nutztiere und Wildtiere - wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans - in unangemessener Haltung sowie in Katastrophen- und Konfliktgebieten. Mit Büros in Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Kosovo, den Niederlanden, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Großbritannien, den USA und Vietnam sowie Auffangstationen für gerettete Tiere in elf Ländern bietet VIER PFOTEN schnelle Hilfe und langfristige Lösungen. 

www.vier-pfoten.de

Suche