Suche

Spenden Patenschaft

VIER PFOTEN Kommentar: "Die Grünen haben Haltung gezeigt"

5.6.2020

Erneute Verschiebung der Bundesratsentscheidung über den Kastenstand

Hamburg, 5. Juni 2020 – VIER PFOTEN kommentiert die heutige erneute Verschiebung der Bundesratsentscheidung über die Neuregelung der Haltung von Sauen in körperengen Metallkäfigen, den sogenannten Kastenständen:

„Die Grünen haben Haltung gezeigt und das Herumdoktern an einem tierquälerischen Haltungssystem scheitern lassen. Sie haben sich auf die Seite der Tiere gestellt und auf die Seite der Bürgerinnen und Bürger. Denn sowohl Ministerin Klöckners Entwurf als auch der Scheinkompromiss aus Nordrhein-Westfalen ignorieren geltendes Recht. Bund und Länder dürfen jetzt nicht weiter taktieren und müssen die qualvolle Haltung von Sauen in den körperengen Metallkäfigen endgültig beenden. Die Zivilgesellschaft wird den Druck solange aufrecht halten bis eine echte Tierschutzwende erreicht ist.“

Rüdiger Jürgensen, Geschäftsführer VIER PFOTEN Deutschland

Oliver Windhorst

Pressesprecher Nutztiere und Ernährung

presse-d@vier-pfoten.org

+49 40 399 249-66

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de