Suche

Spenden Patenschaft

Bündnis „Pro Katze“ überreicht Scheck

5.12.2018

8.000 Euro Spende an Katzenhilfe Hannover e. V.

Was? Das Bündnis „Pro Katze“ überreicht einen Scheck über 8.000 Euro an die Katzenhilfe Hannover e. V. Der Termin wird von der Tierschutzbeauftragten für Niedersachsen, Frau Dämmrich, begleitet. Anlass ist die Einführung der neuen Katzenschutzverordnung, welche eine Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Freigängerkatzen in der Stadt Hannover vorsieht.

Wann? Dienstag, 11. Dezember 2018, 11 Uhr

Wo? Außenstelle des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Calenberger Esplanade 6, 30169 Hannover

Pressekontakt vor Ort:
Melitta Töller, Pressesprecherin VIER PFOTEN Deutschland,
Tel. 0162-8572065

Über das Bündnis „Pro Katze“
Das Bündnis „Pro Katze“ ist ein seit 2011 bestehender Zusammenschluss der Tierschutzorganisationen TASSO e. V., VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz und Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V. Im Rahmen der Bündnisarbeit machen die Vereine auf die Folgen der unkontrollierten Vermehrung von Straßenkatzen aufmerksam. Gemeinsam setzen sich die drei Organisationen für eine bundesweite Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Hauskatzen mit Freigang ein, unterstützen Städte und Gemeinden bei der Einführung von Katzenkastrationsverordnungen und führen Kastrationsprojekte durch.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Fotos und Videomaterial

Druckfähige Fotos und sendefähiges Videomaterial von Streunerkatzen in Deutschland stellen wir Ihnen auf Anfrage als Downloadlink zur Verfügung.

 

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

office@vier-pfoten.de

+49 40 399 249-0

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

Wir beraten Sie gern.

VIER PFOTEN ist die globale Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichem Einfluss, die Missstände erkennt, Tiere in Not rettet und sie beschützt. Die 1988 von Heli Dungler in Wien gegründete Organisation tritt für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Im Fokus ihrer nachhaltigen Kampagnen und Projekte stehen Streunerhunde und -katzen sowie Heim-, Nutz- und Wildtiere – wie Bären, Großkatzen, Orang-Utans und Elefanten – aus nicht artgemäßer Haltung sowie aus Katastrophen- und Konfliktzonen. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sowie Schutzzentren für notleidende Tiere in zwölf Ländern sorgt VIER PFOTEN für rasche Hilfe und langfristige Lösungen.

www.vier-pfoten.de