SpendenPatenschaft

Mytheresa sagt „Nein“ zu Pelz

VIER PFOTEN begrüßt die Entscheidung des Online-Stores für Luxusmode als wichtiges Zeichen gegen Tierquälerei 

26.8.2021

Hamburg/München, 26. August 2021Die globale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN begrüßt die neue Pelzrichtlinie von Mytheresa. Der internationale Online-Store für Luxusmode mit Sitz in München will ab Frühjahr/Sommer 2022 komplett auf den Verkauf von Pelz verzichten. Bereits seit der Saison Frühjahr/Sommer 2021 hat das Unternehmen exotische Häute aus dem Sortiment genommen.

„Die Zeiten, dass Pelz für Luxus steht, sind lange vorbei. Viele internationale Premium-Marken wie PRADA oder Gucci verzichten bereits auf das Tierqual-Produkt und sind der Pelzfrei-Initiative Fur Free Retailer beigetreten. Wir freuen uns, dass Mytheresa nun ebenfalls auf Pelz verzichten will und damit ein wichtiges Zeichen für eine moderne und tierleidfreie Modeindustrie setzt.“

Thomas Pietsch, Wildtierexperte bei VIER PFOTEN

Die Pelzproduktion ist grausam und verursacht enormes Tierleid. Zudem stellt sie, vor dem Hintergrund weltweiter COVID-19 Ausbrüche auf Nerzfarmen, auch eine Gefahr für unser aller Gesundheit dar. Für zukunftsorientierte Unternehmen ist es deshalb wichtig, ein öffentlichkeitswirksames Zeichen gegen Echtpelz zu setzen. „Sobald das gesamte Sortiment von Mytheresa pelzfrei ist, freuen wir uns, das Unternehmen im internationalen Fur Free Retailer Program willkommen zu heißen", so Thomas Pietsch.

Globaler Trend für mehr Tierschutz

Seit Jahren lehnt der Großteil der Öffentlichkeit die Pelzproduktion ab. Eine deutliche Trendwende hin zu tier- und umweltfreundlicher Mode ist auch bei den großen Modehäusern überall auf der Welt zu erkennen. Beispielsweise zeigt eine Marktanalyse von VIER PFOTEN aus dem letzten Jahr, dass ein Großteil der bedeutendsten Textilunternehmen im deutschsprachigen Raum dem tierquälerischen Material bereits den Rücken gekehrt hat. 

„Während Mytheresa in eben jenem Report noch als eines der wenigen Unternehmen, die noch Pelz verkaufen, gelistet war, freuen wir uns umso mehr über deren Ausstieg aus dem Pelzverkauf und appellieren an alle noch verbleibenden Modeunternehmen, diesem guten Beispiel zu folgen“ so Pietsch.

VIER PFOTEN Ziel: ein pelzfreies Europa

VIER PFOTEN setzt sich für ein pelzfreies Europa ein und ist offizieller Repräsentant des Fur Free Retailer Program in Deutschland, Österreich, Bulgarien, Südafrika und Australien. Die internationale Tierschutzstiftung bietet Unternehmen, die einen nachweislich pelzfreien Neustart anstreben, Unterstützung und Beratung an. Dazu steht VIER PFOTEN als Ansprechpartner und Vermittler beim öffentlichkeitswirksamen Beitritt zum internationalen FFR-Programm zur Verfügung.

Thomas Pietsch steht für Interviews zur Verfügung.

Die VIER PFOTEN Marktanalyse vom Oktober 2020 „Die größten deutschen Modeunternehmen und Pelz – Gewinner und Verlierer aus Tierschutzsicht“ sowie aktuelle Umfrageergebnisse zum Thema Pelz finden Sie hier  

Weitere Informationen zum Fur Free Retailer Program und welche Unternehmen bereits teilnehmen, sehen Sie hier.

Susanne von Pölnitz

Pressesprecherin Wildtiere

presse-d@vier-pfoten.org

+49 152 020 170 68

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist die weltweite Tierschutzorganisation für Tiere unter direktem menschlichen Einfluss, die Leiden aufdeckt, Tiere in Not rettet und sie schützt. Gegründet 1988 in Wien von Heli Dungler und Freunden, setzt sich die Organisation für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Empathie und Verständnis begegnen. Die nachhaltigen Kampagnen und Projekte von VIER PFOTEN konzentrieren sich auf Haustiere wie streunende Hunde und Katzen, Nutztiere und Wildtiere - wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans - in unangemessener Haltung sowie in Katastrophen- und Konfliktgebieten. Mit Büros in Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Frankreich, Deutschland, Kosovo, den Niederlanden, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Großbritannien, den USA und Vietnam sowie Auffangstationen für gerettete Tiere in elf Ländern bietet VIER PFOTEN schnelle Hilfe und langfristige Lösungen. 

www.vier-pfoten.de

Suche