SpendenPatenschaft
Dog

Furcht, Angst und Phobien bei Heimtieren

Mehr

Unsere Haustiere können genauso wie wir Angst und Furcht erleben 

Unsere Heimtiere sind ein Teil unserer Familie, trotzdem vergessen wir oft, dass sie fühlende Wesen sind und somit Angst haben und unter Furcht und Phobien leiden können. Die Auslöser sind bei den einzelnen Tieren sehr unterschiedlich und hängen vom Grad der Sozialisierung sowie ihren Erfahrungen ab. 
Alles, was ein Heimtier als unangenehm empfindet, kann physiologische, emotionale und verhaltensmäßige Reaktionen hervorrufen. Sich dessen bewusst zu sein, kann Tierhaltern helfen, unliebsame Situationen für ihre Tiere zu vermeiden bzw. ihnen zu helfen, besser damit umgehen zu können. In der Lage zu sein, Anzeichen von Angst, Furcht und Phobien zu erkennen, zu verstehen und darauf zu reagieren, ist sowohl für den Tierhalter als auch für das einzelne Tier von großer Wichtigkeit.

Hund kuschelt mit Halter

Haustierhalter können Furcht, Angst und Phobie bei Heimtieren lindern

Wie können Furcht, Angst und Phobien bei Heimtieren gelindert oder sogar verhindert werden?


Mehr

Feuerwerk ist beängstigend für Haustiere

Ihr Haustier und Feuerwerk: Was Sie wissen sollten 


Mehr
Scared dog

Trennungsangst bei Hunden

Was Sie tun können, wenn Ihr Hund nicht gerne allein zu Hause ist 


Mehr
Cat

ein verantwortungsvoller tierhalter sein 

Entdecken Sie jetzt weitere Ratgeber und Tipps rund um das Thema Heimtierhaltung

Mehr

Suche