Suche

Spenden Patenschaft

Einladung zum Info-Frühstück "Tierschutz: Haltung zeigen"
22. November, 8:30 - 9 Uhr / Berlin

20.11.2017

VIER PFOTEN kommentiert

Sehr geehrte Redaktion,

mit dem Scheitern der Sondierungsgespräche eröffnet sich eine neue Chance für den Tierschutz in Deutschland.


Wir laden Sie herzlich ein zum Info-Frühstück „Tierschutz: Haltung zeigen“. Starten Sie mit uns in den Tag – bei Kaffee, Croissants und einem knackigen Input zum Tierschutz. Zahlreiche Mitglieder des Bundestags, darunter Grünen-Politikerin Renate Künast, nehmen als Gäste an der Veranstaltung teil.

Deutschland braucht eine Agrarwende! Die Einführung einer verpflichtenden Haltungskennzeichnung für Fleischprodukte ist dabei ein wirksames Steuerungsinstrument, die Situation der Nutztiere schrittweise zu verbessern. Gleichzeitig ermöglicht sie den Verbrauchern, eine bewusste Kaufentscheidung zugunsten des Tierwohls zu treffen.


Erfahren Sie im Gespräch mit Experten der Stiftung VIER PFOTEN alles über die politischen Möglichkeiten für mehr Verbraucherschutz durch die Nachvollziehbarkeit der Herkunft von Nutztieren.
__

Termin: 22. November (Mittwoch), 8:30 - 9 Uhr
Ort: Design Offices Berlin, Unter den Linden 26-30, 10117 Berlin (Trainingsraum III)

Ablauf:

ab 8:15 Kaffee, Croissant und Begegnung an Stehtischen

8:30 Begrüßung durch Rüdiger Jürgensen, Geschäftsführer VIER PFOTEN Deutschland

8:40 Kurzvortrag zur Umsetzung und Machbarkeit einer verpflichtenden Haltungskennzeichnung, Ina Müller-Anke (Agraringenieurin und internationale Expertin für Nutztiere)

8:50 Fragen und Antworten

9:00 Offizielles Ende des Infopoints, Raum für Gespräch

___

Bitte melden Sie sich unter http://bit.ly/infopoint-tierschutz verbindlich an.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Beste Grüße
Rüdiger Jürgensen
Geschäftsführer VIER PFOTEN Deutschland

Hintergrundinformation
Eine Kennzeichnung von Milch- und Fleischprodukten muss klar verständlich und schnell erkennbar darstellen, aus welchem Haltungssystem das Tier stammt, dessen Milch oder Fleisch konsumiert werden. Nur so kann der Verbraucher selbst entscheiden, welche Form der Tierhaltung er mit seinem Kauf unterstützt. Möglich ist dies mit einer bereits etablierten Einstufung in vier Kategorien von 0-3, nach dem Vorbild der Eier-Kennzeichnung. www.Haltung-zeigen.Berlin

Kommen Sie zum VIER PFOTEN Infopoint "Haltungskennzeichnung", am 22.11. in Berlin!
Hier finden Sie weitere Informationen zum Termin.

Gern vermitteln wir Ihnen ein Interview mit Rüdiger Jürgensen, Geschäftsführer von VIER PFOTEN Deutschland.

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz

Seit 1988 setzt sich VIER PFOTEN dafür ein, dass Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Dafür betreibt die international tätige Stiftung mit Büros in 12 Ländern Aufklärungs- und Bildungsarbeit, nachhaltige Kampagnen sowie Lobbyarbeit. Im Fokus steht dabei die Verbesserung der Lebensbedingungen von Nutz-, Heim- und Wildtieren. In den VIER PFOTEN Schutzzentren finden Bären und Großkatzen aus schlechter Haltung ein tiergerechtes Zuhause. www.vier-pfoten.de

Melitta Töller

Pressesprecherin

presse-d@vier-pfoten.org

+49 40 399 249-66

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de