Suche

Spenden Patenschaft

"Prinzip Apfelbaum": Neues Magazin für 55+

30.1.2018

VIER PFOTEN ist Mitherausgeber der Online-Zeitschrift

Hamburg, 30. Januar 2018 – Die Initiative „Mein Erbe tut Gutes“, bei der VIER PFOTEN Mitglied ist, veröffentlicht erstmals das neue Online-Magazin "Prinzip Apfelbaum". Es richtet sich an Frauen und Männer ab 55 Jahren. Auf http://magazin.mein-erbe-tut-gutes.de/ dreht sich in der ersten Ausgabe alles um das Thema Glück. Interviews, Porträts und anregende Essays werden von Tipps zu Erbe und Engagement ergänzt. Das Magazin erscheint kostenlos sechs Mal im Jahr.

„Mit Ihrer Unterstützung für VIER PFOTEN tragen Sie dazu bei, die Welt weiter nach Ihren eigenen Werten und Wünschen zu gestalten, denn jede Unterstützung hilft, um mehr Menschlichkeit für Tiere zu erreichen."

Rüdiger Jürgensen, Geschäftsleiter von VIER PFOTEN Deutschland:

Ratgeber mit praktischen Tipps zu Erbe und Engagement Menschen, Impulse, Wissenswertes – das sind die Rubriken des Magazins. Darüber hinaus beantwortet ein wachsender Ratgeber-Pool wichtige Fragen zu Erbe und Engagement praxisnah. Wie verfasse ich mein Testament? Wie finde ich den Weg ins Ehrenamt? Wie spreche ich mit meinen Kindern über den Tod und meinen Letzten Willen?

Erste Ausgabe zum Thema Glück
Im Interview spricht Journalistin und Autorin Christine Westermann über Abschiede, Glück und das, was bleibt. Im Ratgeber erfahren Leserinnen und Leser, wie der Weg ins Ehrenamt im Ruhestand glückt und worauf man achten sollte, wenn man etwas für den guten Zweck vererben möchte und warum man nicht zu lange warten sollte, um den Nachlass zu regeln.

Über die Initiative „Mein Erbe tut Gutes"
Die Initiative "Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum" besteht aus 23 gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen. Sie wurde 2013 gegründet. VIER PFOTEN ist als einzige Tierschutzstiftung Mitglied der Initiative.
Die repräsentative GfK-Studie „Gemeinnütziges Vererben in Deutschland“ zeigt: Bereits jeder Zehnte der über 60-Jährigen kann sich vorstellen, einen Teil seines Nachlasses auch einem guten Zweck zukommen zu lassen, bei den Kinderlosen sogar jeder Dritte. Die Initiative „Mein Erbe tut Gutes" möchte sie bei ihrem Vorhaben unterstützen und „Das Prinzip Apfelbaum“ einer breiten Öffentlichkeit als Ausdruck einer grundsätzlichen Haltung näherbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.mein-erbe-tut-gutes.de

Gern vermitteln wir Ihnen ein Interview mit Geschäftsleiter Rüdiger Jürgens.

Melitta Töller

Pressesprecherin

presse-d@vier-pfoten.org

+49 40 399 249-66

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de