Suche

Spenden Patenschaft Menü

Tag des Hundes:

7.6.2018

Welpenmafia bedankt sich bei eBay Kleinanzeigen. VIER PFOTEN protestiert vor eBay-Hauptsitz für mehr Transparenz beim Tierhandel

Kleinmachnow (Lkr. Potsdam-Mittelmarck), 7. Juni 2018 –Anlässlich des „Tag des Hundes" am 10. Juni 2018 demonstrierten heute Tierschützer von VIER PFOTEN vor dem eBay-Unternehmenssitz nahe Berlin. Bei der Aktion verteilten Aktivisten im Namen der sogenannten Welpenmafia Plüschwelpen mit der Botschaft "Danke, eBay - Die Welpenmafia" an Mitarbeiter des Konzerns.

Im Rahmen der Kampagne „Danke, eBay!“ kritisiert VIER PFOTEN, dass das Unternehmen seit Jahren die Forderung nach einer Identifizierungspflicht für Verkäufer in der Tierkategorie ignoriert. So macht es eBay dubiosen Händlern weiterhin leicht, seine Kleinanzeigen-Plattform für kriminelle Geschäfte zu nutzen.  

„Kriminelle Händler können kranke und zu junge Welpen einfach, schnell und anonym auf eBay Kleinanzeigen anbieten. Schockierende Fälle von Tierquälerei können von der Polizei nicht geahndet werden, da sie die Täter nicht ermitteln können. eBay muss endlich für Transparenz auf seiner Plattform sorgen, statt die Verantwortung auf die Nutzer zu schieben.“

Denise Schmidt, Kampagnenleiterin VIER PFOTEN Deutschland

Grausames Millionengeschäft
Hundewelpen werden in Osteuropa unter schlimmsten Bedingungen gezüchtet, im Alter von nur wenigen Wochen ihren Müttern entrissen, in Kofferräume gepfercht, quer durch Europa gekarrt und über Internetplattformen wie eBay Kleinanzeigen verschachert. Meist beträgt der Verkaufspreis das Drei- bis Zehnfache von dem, was die Händler in Osteuropa für die Welpen bezahlen. In Deutschland nimmt eBay Kleinanzeigen für den illegalen Welpenhandel eine große Rolle ein. Händler können sich dort lediglich durch Angabe einer E-Mail-Adresse anmelden und so immer wieder unter falschen Namen und Adressen ihre Tiere anbieten. Auf www.dankeebay.de hat VIER PFOTEN für die Forderung nach einer Registrierungspflicht für Nutzer, die auf eBay Kleinanzeigen Tiere verkaufen, bereits über 177.000 Unterschriften gesammelt

Weitere Informationen finden Sie unter:www.dankeebay.de

Gern vermitteln wir Ihnen ein Interview mit Kampagnenleiterin Denise Schmidt.

Fotos: Druckfähige Fotos von der Aktion stellen wir Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung.

Melitta Töller

Pressesprecherin

presse-d@vier-pfoten.org

+49 40 399 249-66

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de