Suche

Spenden Patenschaft

Agrarausschuss fordert Stopp der betäubungslosen Ferkelkastration schon zu 2019

4.12.2018

VIER PFOTEN unterstützt Einberufung des Vermittlungsausschusses

Berlin / Hamburg, 5. Dezember 2018  - Der Bundesratsausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz hat wegen verfassungsrechtlicher Bedenken dem Bundesrat empfohlen, zur geplanten Verlängerung des Ausstiegs aus der betäubungslosen Ferkelkastration den Vermittlungsausschuss einzuberufen.

VIER PFOTEN begrüßt die Äußerungen des Ausschusses. Die Stiftung setzt sich intensiv für ein Ende der betäubungslosen Ferkelkastration ein.

„Die Länder sollten gegen den Regierungsplan Einspruch erheben und millionenfaches Tierleid verhindern. Besonders der durch den Bundesratsausschuss festgestellte Verstoß gegen den verfassungsrechtlichen Schutzauftrag für jedes einzelne Tier sollte die Bundesregierung zur Umkehr bewegen.“

Rüdiger Jürgensen, Country Director VIER PFOTEN Deutschland

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

office@vier-pfoten.de

+49 40 399 249-0

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

Wir beraten Sie gern.

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de