Suche

Spenden Patenschaft Menü

Hilfsprojekt für Roma-Pferde in Rumänien

29.8.2018

VIER PFOTEN startet ein neues Hilfsprojekt für notleidende Arbeitspferde

Smardioasa (Rumänien) / Hamburg, 29. August 2018 – Die Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN hat ein neues Hilfsprojekt für notleidende Arbeitspferde gestartet. In der Roma-Gemeinschaft im rumänischen Smardioasa sind die Menschen von ihren Arbeitspferden abhängig, können aber in vielen Fällen das Geld für tiermedizinische Versorgung nicht aufbringen. Deshalb kümmerten sich vom 29. bis 31.Juli Tierärzte von VIER PFOTEN um die Tiere. Alle 53 Pferde in der Roma-Gemeinde wurden tierärztlich untersucht und behandelt. Bei 22 Pferden mussten die Zähne gekürzt werden, 49 Pferde benötigten neue Hufeisen. Zusätzlich erhielten die Pferde Medikamente gegen Parasiten sowie Hufpflege, Zahnpflege, Entwurmungskuren und gut sitzendes Geschirr. Das VIER PFOTEN Team wird in einigen Wochen nach Smardioasa zurückkehren und nach den Pferden sehen. Zusätzlich sollen dann Einheimische im richtigen Umgang mit dem Pferdegeschirr geschult werden, um die Arbeitspferde künftig vor unnötigen Schmerzen zu schützen.

„Die meisten Pferde waren komplett überarbeitet. Schlecht sitzendes Geschirr, abgelaufene oder nicht vorhandene Hufeisen bereiteten ihnen starke Schmerzen. Einige hatten sogar Koliken, die nicht behandelt wurden. Wir sind sehr froh, dass wir all diesen Tieren helfen konnten!“Enter quote here...

Projektleiter Robert Hengl von VIER PFOTEN

Journalisten sind herzlich eingeladen, das VIER PFOTEN Team bei seinem nächsten Einsatz in Rumänien zu begleiten. Melden Sie sich bei Interesse bitte unter:
presse-d@vier-pfoten.org .

Druckfähige Fotos stellen wir Ihnen auf Anfrage als Downloadlink zur Verfügung.

Melitta Töller

Pressesprecherin

presse-d@vier-pfoten.org

+49 40 399 249-66

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de