Suche

Spenden Patenschaft Menü

Erdbeben auf Indonesien: VIER PFOTEN hilft Tieren

21.8.2018

Pferde und Katzen auf Gili-Inseln bekommen Futter und medizinische Versorgung

Lombok (Indonesien), 21. August 2018 – Ein Team der VIER PFOTEN Katastrophenhilfe ist seit einer Woche auf den Gili-Inseln vor der nordwestlichen Küste Lomboks im Einsatz. Die Helfer verteilten bereits über 8 Tonnen Futter und behandelten verletzte Tiere. Insgesamt 100 Pferde und 400 Katzen werden versorgt.

Am 19. August traf ein Nachbeben mit einer Stärke von 6,9 die indonesische Insel Lombok. Vorangegangene Erdbeben kosteten bereits über 400 Menschen das Leben. Auf den Gili-Inseln mussten zahlreiche Menschen flüchten – ihre Pferde und Katzen, die in den Siedlungen leben, blieben zurück. Die Tiere haben keinen Zugang zu Frischwasser und Futter, viele von ihnen sind verletzt.

„Mein Team war während des zweiten Erdbebens auf der Insel. Es war furchtbar, den Boden beben zu spüren und mitanzusehen, wie Gebäude einfach in sich zusammenstürzten. Dennoch können wir uns kaum ausmalen, wie sich die Menschen hier fühlen müssen, die kein Zuhause mehr haben, in das sie nach all den Schrecken zurückkehren können. Indem wir ihren Tieren helfen, geben wir ihnen Zeit, sich um ihre Familien zu kümmern und ihr Leben langsam wiederaufzubauen.“

Jackson Zee, Leiter der VIER PFOTEN Mission:

VIER PFOTEN arbeitet eng mit mehreren lokalen Hilfsorganisationen zusammen, darunter die Bali Animal Welfare Association, Jakarta Animal Aid Network, Horses of Gili und Cats of Gili.

Spenden
Auf https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/em201811/?cf=1811_presse können Sie die VIER PFOTEN Katastrophenhilfe für Tiere unterstützen.

Mehr über unsere Tiernothilfe Lombok erfahren Sie unter:
www.vier-pfoten.de/kampagnen-themen/themen/tiernothilfe/tiernothilfe-lombok

Fotos
Druckfähige Fotos stellen wir Ihnen auf Anfrage als Downloadlink zur Verfügung.

Melitta Töller

Pressesprecherin

presse-d@vier-pfoten.org

+49 40 399 249-66

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de