Suche

Spenden Patenschaft

Fotos: Berlin / VIER PFOTEN Aktion vorm Bundesrat /

18.3.2016

Abstimmung über Wildtierverbot im Zirkus.

Sehr geehrte Redaktion,
VIER PFOTEN demonstriert gerade mit Plakaten vor dem Bundesrat in Berlin, wo in Kürze über ein Wildtierverbot in Zirkussen abgestimmt wird.
Zusätzlich hat VIER PFOTEN Kampagnenleiterin Denise Schmidt der hessischen Umweltministerin Priska Hinz soeben einen Teddybären und Freikarten für das Bärenschuttzentrum BÄRENWALD Müritz überreicht, um symbolisch daran zu erinnern, sich bei der Abstimmung für das Wildtierverbot auszusprechen.

Eine Auswahl druckfähiger Fotos finden Sie weiter unten in dieser E-Mail zum Download. Die Verwendung der Fotos ist kostenfrei bei Angabe des Copyright "VIER PFOTEN, Lotte Ostermann".

Weitere Informationen finden Sie in dieser E-Mail und unter http://www.vier-pfoten.de/news-press/pressearchiv/160315/.

Beste Grüße
Melitta Töller

__

Termin: Bundesrat stimmt über Wildtierverbot im Zirkus ab // 18. März // Berlin

- VIER PFOTEN vor Ort -

Am Freitag wird im Bundesrat darüber abgestimmt, Wildtiere im Zirkus zu verbieten. Angestoßen wurde die Abstimmung im Februar durch einen Entschließungsantrag des Landes Hessen. Die Stiftung VIER PFOTEN sieht der Abstimmung optimistisch entgegen: Bereits vor fünf Jahren hatten sich die Bundesländer im Bundesrat einstimmig für ein Wildtierverbot im Zirkus ausgesprochen.

VIER PFOTEN ist während der Abstimmung am Freitag im Bundesrat vor Ort und demonstriert zusätzlich mit Plakaten vor dem Gebäude. Sollte sich der Bundesrat am Freitag für ein Verbot aussprechen, liegt es an der Bundesregierung, eine entsprechende Rechtsverordnung zu verabschieden.

VIER PFOTEN Kampagnenleiterin Denise Schmidt steht Ihnen gerne für Interviews vor Ort zur Verfügung.

___

Termin: Freitag, 18. März 2016; 9 bis 13 Uhr

Ort: Bundesrat, Leipziger Str. 3-4, 10117 Berlin

___

Hintergrundinformationen: www.vier-pfoten.de/themen/wildtiere/zirkus

Zum Online-Protest für ein Wildtierverbot im Zirkus: www.vier-pfoten.de/bruellen

___

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de