Suche

Spenden Patenschaft Menü

TERMIN: Einweihung der neuen Großkatzen-Station in Maßweiler

9.7.2015

Am Mittwoch, 5. August 2015, 11 Uhr

Die Bauarbeiten an den drei Großkatzen-Gehegen sind abgeschlossen: Am 5. August wird die Großkatzen-Station in Maßweiler in der Südwestpfalz offiziell eingeweiht. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die ersten Tiger bereits eingezogen sein. Bei einem gemeinsamen Pressetermin stellen VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz und TIERART e.V. das Konzept der Station vor. VIER PFOTEN Gründer Helmut Dungler wird gemeinsam mit der TIERART-Vorsitzenden Roswitha Bour ein rotes Band durchschneiden und für Fragen zur Verfügung stehen. Auch Verbandsbürgermeister Thomas Peifer, Ortsbürgermeister Herbert Semmet und Architekt Matthias Jung werden vor Ort sein. Zum Abschluss erfolgt eine Führung über das 14 Hektar große Gelände.

Insbesondere Tiger aus Zirkussen oder Privathaltung finden in TIERART zukünftig ein neues Zuhause. VIER PFOTEN hat den Bau der Station finanziell unterstützt und sorgte durch inhaltliche Beratung dafür, dass beste Tierschutz-Standards beim Bau der Großkatzen-Gehege berücksichtigt wurden.

Adresse: Tierart e.V., Konversionsfläche (früheres US-Depot), 66506 Maßweiler
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Zeitplan:
11.00 Uhr: Eintritt und Begrüßung
11.20 – 11.40 Uhr: Reden von VIER PFOTEN Gründer Helmut Dungler; TIERART-Vorsitzende Roswitha Bour; Verbandsbürgermeister Thomas Peifer und Ortsbürgermeister Herbert Semmet
11.40 Uhr: Foto-Termin: Durchschneiden des roten Bandes
11.40 – 12:00 Uhr: Fragen & Antworten aus dem Publikum
12:00 – 12:30 Uhr: Zeit für Medien-Interviews
12.30 Uhr: Geführte Tour über das TIERART - Gelände
13.00 Uhr: Get Together mit Snacks & Getränken

Kontakt vor Ort: Anika Hübner, VIER PFOTEN Head of Communications Germany, Tel. 0152-07120648

Langjährige Erfahrung bei der Rettung von Großkatzen
In Südafrika betreibt VIER PFOTEN das Großkatzen-Refugium LIONSROCK, in dem bereits über 100 Löwen, Tiger und andere Großkatzen ein artgemäßes Zuhause gefunden haben. In den Niederlanden hat VIER PFOTEN im Oktober 2013 eine mittellose Rettungsstation übernommen. Im Zuge der Übernahme hat VIER PFOTEN die Gehege umgebaut, zudem erhielt die Station den Namen FELIDA. Die neue Großkatzen-Station TIERART in Maßweiler soll Soforthilfe für Großkatzen in Not bieten und dazu beitragen, ein internationales Netzwerk für die Rettung von Großkatzen zu errichten.

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de