Suche

Spenden Patenschaft

Ferienzeit

29.5.2015

VIER PFOTEN gibt Tipps für einen erholsamen Urlaub mit dem Heimtier


„Fangen Sie rechtzeitig mit der Planung an und berücksichtigen Sie die individuellen Bedürfnisse Ihres Heimtieres. Hunde zum Beispiel lieben es, mit ihren Menschen auf Reisen zu gehen. Katzen hingegen sind stark ortsgebunden und fühlen sich in ihrer vertrauten Umgebung am wohlsten.“

Birgitt Thiesmann (52), Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN

Hunde

Steht das Reiseziel fest, muss darauf geachtet werden, dass der Hund die notwendigen Einreisebestimmungen erfüllt. Diese sind gewöhnlich auf den Internetseiten der Botschaften der jeweiligen Länder einzusehen. Ebenso wichtig ist die Abklärung, ob der Hund in der Urlaubsunterbringung gewünscht ist und hundefreundliche Auslaufflächen sowie ein Tierarzt in unmittelbarer Nähe vorhanden sind.

„Als Reisetransportmittel eignet sich dann am besten das Auto. Wobei hier ganz genau auf eine angemessene Temperatur und viele Pausen geachtet werden muss. Enge Bahnwagen, Schiffskabinen und Flugzeuge stellen oft enormen Stress für die Hunde dar. Aber in jedem Fall darf der EU-Heimtierausweis nicht fehlen!"

Birgitt Thiesmann (52), Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN

Katzen und Kleintiere

Katzen sind stark ortsgebunden. Sie fühlen sich in ihrer vertrauten Umgebung am wohlsten und können am besten von einem vertrauten Menschen zu Hause betreut werden.

„Im Idealfall hüten die Urlaubsversorger während der gesamten Urlaubszeit ein. Findet sich niemand, der sich ein paar Stunden am Tag um die Katze oder das Kleintier kümmern kann, so ist eine gut geführte Tierpension eine gute Alternative."

Birgitt Thiesmann (52), Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN

Diese sollte einige Vorraussetzungen erfüllen, bevor das Heimtier dort untergebracht wird. Zum Beispiel: Ist das Personal kompetent und kann einen Sachkundenachweis vorzeigen? Ist eine tierärztliche Versorgung gewährleistet? Werden Gruppen- sowie Einzelunterbringungen mit Freigehege angeboten?

Den gesamten VIER PFOTEN „Kriterienkatalog für die Auswahl einer Tierpension für Katzen“ finden Sie online im Bereich Themen / Heimtiere.

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de