SpendenPatenschaft
Orang-Utan Eska

Orang-Utan Eska

Der vorwitzige Eska liebt es, zu spielen. Er lernt sehr schnell, lässt sich aber auch genauso schnell ablenken.

Bedeutung des Namens: Eska wurde nach einem Mitarbeiter des Präsidenten benannt, der uns geholfen hat, eine bahnbrechende Audienz beim Minister für Forstwirtschaft zu erreichen.

Geboren 2013

Bio: Orang-Utan Eska wurde zusammen mit Amalia aus einem privaten Zoo gerettet, der von den Behörden geschlossen wurde. Er war untergewichtig und von allem sehr eingeschüchtert. Er suchte nicht nach Menschen, um sich sicher zu fühlen, sondern entschied sich dafür, sich selbst zu umarmen, um sich wohl zu fühlen. Sein Spiel mit Amalia ist oft ungleich, da sie viel stärker ist als er und sich nicht zurückhält.

Zusammen mit Amalia und Cantik ist Eska derzeit in der Stufe 3 der WALDSCHULE und verhält sich bereits wie ein wilder Orang-Utan. Er folgt Amalia gerne in die Baumkronen des Waldes - auf der Suche nach Nahrung, um von ihr zu lernen und das von ihr gebaute Nachtlager zu teilen. Amalia gibt ihm eindeutig ein Gefühl der Sicherheit. Zusammen mit ihr wird Eska bald bereit sein, zur Auswilderungsstation weiterzuziehen, wo sie die letzte Stufe vor der Auswilderung beginnen werden!

Bevorzugte Freizeitbeschäftigungen: Eska und Cantik lieben es, sich gegenseitig nasszuspritzen und im Wasser zu kämpfen!

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

Orang-Utan Eska

unterstützen sie unsere 
orang-utan-waisen

jetzt spenden 

Suche