VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Auf einen Blick


Wir haben die Parteien im Bundestag zu ihren Tierschutzplänen für die nächste Legislaturperiode befragt. Wird es in den nächsten vier Jahren endlich ein Ende der Eingriffe bei Nutztieren geben, wie zum Beispiel das Kupieren der Schnäbel? Wird das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration durchgesetzt? Und wie stehen die Parteien zu einem Wildtierverbot im Zirkus oder der Einführung einer Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht von Hunden und Katzen? Antworten auf diese Fragen und weitere finden Sie in unseren Wahlprüfsteinen:


 

CDU

SPD

BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN

DIE LINKE

Übergeordnete Tierschutzthemen

 

 

 

 

Verbandsklagerecht für Tierschutzvereine

nein

ja

ja

ja

Novellierung des Tierschutzgesetzes

nein

ja

ja

ja

Entwicklung eines nationalen Tierschutz-Aktionsplans

nein

nein

ja

ja

Schutz von Tieren in der Landwirtschaft

 

 

 

 

Erweiterung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung

nein

ja

ja

ja

Ende der Eingriffe bei Nutztieren wie z.B. das Kupieren der Schnäbel

nein

ja

ja

ja

Verbot des Kükentötens

nein

ja

ja

ja

Verbot der Kastenstandhaltung

nein

Eher ja

ja

nein

Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration

ja

nein

ja

ja

Haltungskennzeichnung für Fleisch, Milch und Milchprodukte sowie Produkte mit verarbeiteten Eiern

nein

nein

ja

ja

Unterstützung der Einführung eines staatlichen Tierwohllabels

ja

ja

nein

ja

Unterstützung eines staatlichen Tierwohllabels mit Kriterien nah am gesetzlichen Standard

ja

nein

nein

ja

Reform der Agrarförderung hin zu mehr tiergerechter Haltung

nein

ja

ja

Eher nein

Schutz von Wildtieren

 

 

 

 

Wildtierverbot im Zirkus

nein

ja

ja

ja

Überarbeitung der Zirkusleitlinien für die Haltung, Ausbildung und Nutzung von Tieren

nein

ja

ja

ja

Verbot der Pelztierhaltung in Deutschland

nein

ja

ja

ja

Einheitliche Kennzeichnungspflicht für alle Produkte mit Echtfell auf EU Ebene

ja

Eher nein

ja

ja

Verbot des Verkaufs und der Zurschaustellung exotischer Tiere auf Messen und anderen Veranstaltungen

nein

ja

ja

ja

Einführung einer verbindlichen Positivliste geeigneter Heimtiere

nein

ja

ja

ja

Schutz von Heimtieren

 

 

 

 

Einführung einer Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht von Hunden und Katzen

nein

ja

ja

ja

Regulierung des Onlinehandels mit Heimtieren als auch exotischen Tieren

ja

wird geprüft

ja

ja

Bundesweite Kastrations-, Kennzeichnungs- sowie Registrierungspflicht von Katzen mit Freigang

nein

wird geprüft

ja

nein


drucken