Suche

Spenden Patenschaft Menü

Käfighaltung hat keine Zukunft in Deutschland

Die Kleingruppenhaltung von Legehennen ist ein Auslaufmodell

Weniger Legehennen in Käfighaltung

Dank des unermüdlichen Einsatzes von VIER PFOTEN und anderen Tierschutzorganisationen hat der Anteil an Käfighaltung bei den Haltungsformen von Legehennen deutlich abgenommen: Laut Statistischem Bundesamt (Februar 2013) leben noch 4,9 Millionen deutsche Legehennen im Käfig. 2008 waren es noch fast 19 Millionen Legehennen.

Momentan leben die meisten Legehennen (26,8 Millionen Tiere) in Bodenhaltung. Immerhin schon 5,4 Millionen Legehennenwerden im Freiland gehalten. In Biohaltung leben 2,9 Millionen Hennen.

Netzwerk gegen Käfigeier

15 Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen fordern die deutsche Lebensmittelwirtschaft auf: „Werden Sie käfigfrei!“

Mehr auf www.kaefigfrei.de.