Suche

Spenden Patenschaft Menü

Haltungskennzeichnung

Eine verpflichtende Haltungskennzeichnung ermöglicht Transparenz beim Einkauf von tierischen Produkten. Damit wird ersichtlich, unter welchen Bedingungen die Tiere gelebt haben. Die Kennzeichnung wird bei Eiern bereits seit Jahren vorgenommen – mit Erfolg, denn Eier aus Käfighaltung sind heute aus den Regalen verschwunden.

VIER PFOTEN fordert: Keine Fristverlängerung und keinen „vierten Weg“ bei der Ferkelkastration

VIER PFOTEN formuliert klare Forderungen an die Politik

Mehr

Vier-Stufen Fleischkennzeichnung beim Discounter

VIER PFOTEN fordert starke, tierwohlorientierte Kriterien bei der Fleischkennzeichnung

Mehr

10 Fakten über Schafe

Faszinierendes und Überraschendes rund um das Schaf

Mehr

Schweine

Die neugierigen und geselligen Tiere können ihr natürliches Verhalten in der Intensivmast nicht ausleben

Mehr

Das soll „Mehr Tierwohl“ sein?

VIER PFOTEN lehnt das staatliche Tierwohllabel ab. Denn wo Tierschutz drauf steht, muss auch Tierschutz drin sein!

Mehr
Kaninchenfarm

Mastkaninchen

Wie Kaninchen in Käfigen leiden – und welche tiergerechteren Alternativen es gibt

Mehr

Haltungskennzeichnung

Übersicht