VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Schutzstatus des Wolfes

2012-09-03

In Deutschland sind Wölfe streng geschützt.
© Caroline Lang / pixelio.de

Der Wolf gehört in Europa zu den streng geschützten Tierarten.

 

In Deutschland unterliegt er dem Naturschutzrecht und ist besonders und streng geschützt, da die Art in Anhang A der Verordnung (EG) Nr. 338/97 und in Anhang IV der FFH-Richtlinie (92/43/EWG) genannt ist. Demnach ist das absichtliche Stören, Fangen oder Töten von Wölfen verboten, außerdem sind besondere Maßnahmen wie die Einrichtung von Schutzgebieten und die Umsetzung von Managementplänen vorgesehen. Das Töten eines Wolfes ist demnach eine Straftat in Deutschland, Ausnahmegenehmigungen dürfen nur in konkreten Einzelfällen von den obersten Naturschutzbehörden erteilt werden.

 

 

Wolfsmanagement

 

Im Mittelpunkt einer konfliktarmen Koexistenz von Wolf und Mensch steht ein professionelles Wolfsmanagement. Unabdingbar dafür ist gezielte Öffentlichkeitsarbeit, die sachliche Information über Wölfe vermittelt, sowie das wissenschaftliches Monitoring des Wolfbestandes.

Ein entscheidender Punkt ist auch die Prävention von Konflikten mit Viehhaltern. Zentrale Bedeutung hat dabei der Herdenschutz durch Behirtung, Schutzhunde und spezielle Zäune und ggf. Kompensationszahlungen für gerissene Nutztiere.


drucken