VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Nerz


Auf Pelzfarmen leben Amerikanische Nerze (Mustela vison) in winzigen Drahtgitterkäfigen, die eine Grundfläche von gerade mal circa 0,25 Quadratmetern haben und etwa 45 Zentimeter hoch sind. Dazu kommt eine Wohnbox von der Größe eines Schuhkartons. Zuchttiere werden in der Regel einzeln gehalten, die zur Pelzung bestimmten Jungtiere bleiben bis zu ihrer Tötung meist paarweise zusammen.

 

Als Futter bekommen Farmnerze einen Nahrungsbrei, der auf das Gitter geschmiert wird. Ihren Beißtrieb können sie so nicht ausleben. Die sehr mobilen Tiere sind in ihrem Bewegungsdrang extrem eingeschränkt. Nerze haben Schwimmhäute und durchstreifen in freier Wildbahn bis zu sechs Kilometer große Gebiete, größtenteils im und am Wasser. Dennoch werden ihnen auf Pelzfarmen Badegelegenheiten zum Schwimmen und Tauchen vorenthalten. Sie können weder klettern, noch sich verstecken oder mit Artgenossen interagieren, bzw. diesen aus dem Weg gehen. Studien belegen, dass 70 Prozent der Farmnerze stereotypes Verhalten zeigen.


drucken