VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Infolisten


Auf allen Lebensmitteln tierischer Herkunft finden Sie eine EWG-Nummer. Mit Hilfe dieser Nummer kann der Verbraucher prüfen, woher das Produkt stammt, und wer es verarbeitet hat.


 

Positivliste

 

Die Positivliste der Gänseproduzenten nennt Unternehmen, die auf die Verarbeitung von Tieren aus der Stopfleberproduktion und Lebendrupf, sowie auf die Durchführung dieser Tätigkeiten verzichten. Die Firmen haben umfangreichen unangemeldeten und unabhängigen Kontrollen zugestimmt.

 

Hier können Sie sich die Positivliste herunterladen. (PDF, 76 KB)



 

EWG-Nummer prüfen


EWG-Nummern prüfen

Auf allen Lebensmitteln tierischer Herkunft finden Sie eine EWG-Nummer. Mit Hilfe dieser Nummer kann der Verbraucher prüfen, woher das Produkt stammt, und wer es verarbeitet hat.

 

Die EWG-Nummer besteht aus der Länderkennung
(z.B. HU = Ungarn, F = Frankreich, BE = Belgien) und einer Betriebsnummer. Manchmal findet sich noch der Zusatz EG oder EWG, der anzeigt, dass das Produkt aus der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft stammt, oder ein Kürzel, das für das Bundesland steht, in dem es produziert wurde.

Sie finden die EWG-Nummer meist in der Nähe des Mindesthaltbarkeitsdatums. Sie besteht aus einem Oval mit einer Buchstaben- und Zahlenfolge. Oben sehen Sie ein Beispiel für Fleisch aus Ungarn ("HU-332-EK"). HU bezeichnet das Land, aus dem das Fleisch stammt - in diesem Fall Ungarn. 332 steht für den Betrieb, hier Tranzit- Ker, einem ungarischen Gänseproduzenten, der keine Stopfmastproduktion betreibt. EK steht für Europäische Gemeinschaft.


EWG Nummer Frankreich

Die französischen EWG- Nummern sind etwas anders aufgebaut als z.B. die deutschen. Viele Informationen sind als Nummern kodiert. In unserem Beispiel steht das F für die Länderkennung Frankreich, die erste Ziffer (67) für das Département (Départments entsprechen etwa unseren Bundesländer). Die zweite Ziffer (447) für die Gemeinde aus der das Fleisch stammt und die dritte Ziffer (05) ist die Ordnungsnummer des produzierenden Unternehmens in der Gemeinde (z.B. Schlachthof). Sie steht für die Firma Castaing, ein großer Stopfleberproduzent. CEE steht auch hier für die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft.


drucken