VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

40Lives Kampagne erfolgreich


Fast alle großen deutschen Bettwaren-Produzenten und -Händler haben sich seit dem Start der VIER PFOTEN Kampagne www.40Lives.org verpflichtet, keine Daunen und Federn mehr aus Lebendrupf und Stopfmast zu verwenden. Nur Karstadt verweigert weiterhin Gespräche mit VIER PFOTEN.


Lebendrupf verursacht bei Gänsen starke Schmerzen und Verletzungen.
© VIER PFOTEN

Unternehmen wie Dänisches Bettenlager, Matratzen Concord, Roller und Poco Domäne haben bereits bessere Kontrollsysteme eingeführt oder planen dies zeitnah umzusetzen, um die tierquälerischen Praktiken mit höchstmöglicher Sicherheit auszuschließen. Galeria Kaufhof befindet sich aktuell in Gesprächen mit uns. Nur die Karstadt Warenhaus GmbH hat bisher jeden Kontakt mit VIER PFOTEN abgelehnt. Wir fragen uns, welchen Stellenwert Tierschutz bei dem Konzernriesen eigentlich hat.


Vielleicht bekommen Sie eine Antwort von Karstadt:

Kontakt für Kundenanfragen / Beschwerden:

E-Mail:

hotline@karstadt.de

Fax:

06102 - 2082 5005

Telefon:

Service-Hotline: 06103 - 313 4444

Kontakt per Post:

KARSTADT Warenhaus GmbH
karstadt.de
Theodor-Althoff-Str. 2
45133 Essen

 

Mehr zum Thema Kunden-/Leserbrief


Karstadt steht derzeit auf Platz 1 beim Online-Voting für den Negativ-Award "Die Blutige Feder" auf www.40Lives.org. Wir fordern Karstadt auf, sich endlich zu verpflichten Daune aus Lebendrupf und Stopfmast verlässlich in seinen Warenhäusern auszuschließen.


Der Anti-Tierschutzpreis, die "Blutige Feder 2017", wird in Kürze von uns an das Unternehmen vergeben, das die niedrigsten Tierschutz-Standards in der Daunenproduktion aufweist.


Verwandte Artikel

drucken