VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Buchtipp

2014-08-19

Hilal Sezgins Tierleben

In ihrem Buch „Hilal Sezgins Tierleben“ erzählt die Journalistin Hilal Sezgin über unser Leben von und mit Tieren.


Hilal Sezgin zog 2007 von Frankfurt am Main in die Lüneburger Heide auf einen Bauernhof. Dort hat sie inzwischen drei Bücher geschrieben: "Landleben" über ihren Umzug aufs Land, "Artgerecht ist nur die Freiheit", eine philosophische Betrachtung über unseren Umgang mit Tieren, und jetzt: „Hilal Sezgins Tierleben“.

„Hilal Sezgins Tierleben“ ist eine Sammlung von 53 wahren Geschichten über unser Leben von und mit Tieren. Da ist zum Beispiel das Huhn Hanni, das einem Schlachttransport entkam. Hanni legte ein Ei und zog ein Küken groß – zur gleichen Zeit verbrannten viele hundert Küken bei einem Transporter-Unfall. Da gibt es Schafe, die Freundschaften mit Gänsen schließen, und Lämmchen, die verzweifelt nach ihrer bereits geschlachteten Mutter rufen.

 

Unser Leben mit Tieren ist voller Gegensätze; Hilal Sezgin deckt sie immer wieder auf. Trotz des ernsten Themas sind die Geschichten vergnüglich zu lesen: Es sind Geschichten vom Leben mit allen Höhen und Tiefen, die auch immer wieder zeigen, wie nah sich Mensch und Tier sind und wie sehr sie sich in ihren Wünschen und Bedürfnissen ähneln.

 

Einmal mehr regt Hilal Sezgin ihre Leser dazu an, den Umgang mit Tieren zu überdenken.

 

 

Hilal Sezgin: Hilal Sezgins Tierleben. Von Schweinen und anderen Zeitgenossen, Verlag C.H. Beck, München 2014, 176 Seiten, 14,95 Euro.


drucken