VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Streunerhilfe in Zhytomyr

2017-02-02

VIER PFOTEN startet Kastrationen und Impfungen von 2.000 Streunerhunden in der Ukraine und weitet die Kooperation zum Tierschutz mit ukrainischer Regierung aus.



© FOUR PAWS | Bogdan Baraghin

Am 31.01.2017 unterzeichnete unser Gründer und Präsident Heli Dungler und das ukrainische Ministerium für Ökologie und Naturressourcen in Kiew eine Absichtserklärung zum Schutz der Streunertiere in der Ukraine. VIER PFOTEN wird mit der Unterstützung der ukrainischen Regierung Kastrationen und Impfungen durchführen, ebenso wie ein Aufklärungsprogramm zum humanen Umgang mit Streunerhunden und -katzen. Außerdem werden wir dabei helfen, die Gesetze zum Schutz von Streunertieren in der Ukraine zu verbessern.



© FOUR PAWS

Moderne Tierklinik öffnet Türen in Zhytomyr

Der erste Schritt zur Umsetzung des Streunerhilfe-Projekts ist der Aufbau einer modernen Tierklinik in der Stadt Zhytomyr in der nordwestlichen Ukraine. Die Stadtverwaltung stellte Geldmittel zur Verfügung, um ein leerstehendes Gebäude in Zhytomyr in eine professionelle, mit modernen Gerätschaften ausgestattete Tierklinik umzubauen.

 

Wir planen in den nächsten drei Jahren bis zu 2.000 Hunde in Zhytomyr mittels der Methode Catch-Neuter-Release (CNR) zu kastrieren und zu impfen.


Der Bürgermeister von Zhytomyr Serhii Sukhomlyn erklärt: „Wir haben uns sehr bemüht mit dem Aufbau der neuen Tierklinik, die Lebensqualität in unserer Stadt noch weiter zu verbessern. Ich bedanke mich  bei VIER PFOTEN für die Unterstützung. Es wartet noch viel Arbeit auf uns, aber ich bin überzeugt, dass wir zusammen eine humane und nachhaltige Lösung für jeden Streunerhund in unserer Stadt finden werden.“ 

 

Seit 2012 hat VIER PFOTEN bereits mehr als 15.500 Hunde in der Ukraine behandelt.


drucken