VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

VIER PFOTEN zählt Letea-Pferde aus der Luft

2015-04-14

Bevor das VIER PFOTEN Team das Programm zur Geburtenkontrolle der Wildpferde im rumänischen Donaudelta fortsetzt, haben wir die Tiere erneut vom Flugzeug aus gezählt.


Zum Auftakt des Geburtenkontrollprogramms im Donaudelta zählt VIER PFOTEN die wild lebenden Pferde aus der Luft.
© VIER PFOTEN | Dragos Mantoiu

Um die Population der wildlebenden Pferde im Donaudelta zu kontrollieren, hat VIER PFOTEN 2013 ein Geburtenkontrollprogramm ins Leben gerufen. Diese nachhaltige Lösung bewahrt die Tiere vor dem sicheren Tod, denn die rumänische Regierung wollte die rasch wachsende Herde mittels Abschuss verkleinern. VIER PFOTEN setzt dieses wichtige Projekt auch 2015 fort. Wie jedes Jahr haben wir zum Auftakt der Arbeit auch diesen März die Pferde zunächst aus der Luft gezählt, um genau zu wissen, wie viele Wildpferde sich derzeit im Donaudelta aufhalten. 



520 Pferde und 620 freilaufende Kühe leben rund um den Wald von Letea

 

Unser Team hat vor Ort etwa 520 Pferde gezählt, die momentan in der Umgebung des Letea-Waldes und an der Peripherie leben. Ungefähr 230 Pferde halten sich derzeit im geschützten Gebiet von Letea auf, 190 leben im Randgebiet und nahe dem See Merhei. 100 andere Pferde wurden beim Herumschweifen im Gebiet des Cardon Waldes gesichtet, und auch mehr als 620 freilaufende Kühe wurden von unserem Team in diesem Gebiet entdeckt.


VIER_PFOTEN_2015-03-09_003_klein.jpg VIER_PFOTEN_2015-03-09_005_klein.jpg VIER_PFOTEN_2015-03-09_006_klein.jpg LeteaPferd.jpg




Verwandte Artikel

drucken