VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Rettung Misa

2018-01-15

BÄRENRETTUNG IN VIETNAM: Misa braucht unsere Hilfe!

Nach der Rettung von Hai Chan, Thai Van oder Thai Giang, soll nun Misa als nächster Bär ein neues Zuhause im BÄRENWALD Ninh Binh finden.


12.02.2018 Update aus Vietnam: Misa im Bärenhaus

Wir freuen uns, Sie wissen zu lassen, dass Misa die Quarantäne durchlaufen hat und jetzt das Bärenhaus in unserem BÄRENWALD Ninh Binh erforscht. Hier geht es zum Video auf Facebook

 

Am Tag der Rettung gestand der Besitzer von Misa, dass er sie zuerst für die Gallenextraktion gekauft hatte, dann entschied er, Misa als Haustier zu behalten. In unseren Händen wird sie nie wieder leiden.
Bitte helfen Sie uns, die Bärenfarmen in Vietnam zu beenden und unterschreiben Sie unsere Petition: saddestbears.com/vietnam

 



© VIER PFOTEN | Pham My Ngoc

18.01.2018 Update aus Vietnam: Misa ist heute wohlbehalten in ihrem neuen Zuhause eingetroffen.

Die Bärin hat den Transport gut überstanden. Im BÄRENWALD Ninh Binh bekommt Misa jetzt die beste Pflege und Fürsorge. Jetzt beginnt für sie ein neues Leben! Nach einer Eingewöhnungsphase auf der Quarantänestation darf sie bald schon in das große Freigehege. 

Danke, dass Sie uns bei unseren Rettungseinsätzen zur Seite stehen! Nur mit Ihrer Unterstützung können wir Bären wie Misa helfen und ein neues, artgemäßes Leben schenken.





© FOUR PAWS

16.01.2018 Update aus Vietnam: Misas Transfer in unseren Bärenwald

Die erste Wegstrecke zum BÄRENWALD Ninh Binh haben Misa und unser erfahrenes Team aus Vietnam bereits erfolgreich zurückgelegt. Misa geht es gut und wir freuen uns, dass wir erneut Unterstützung für unsere Mission erfahren haben: Der Hotelbetreiber auf dessen Grundstück das Team mit Misa übernachtet hat, hat Misa Bananenblätter aus seinem Garten gepflückt und uns Wasser für die Säuberung ihrer Transportbox zur Verfügung gestellt. Drückt uns die Daumen für die weitere Reise!

 



© VIER PFOTEN | Pham My Ngoc

15.01.2018 Update aus Vietnam: GESCHAFFT: Bärin Misa ist auf dem Weg in den BÄRENWALD Ninh Binh!

Zwar liegen noch unzählige Kilometer auf der Strecke dorthin, aber unser Team wird alles tun, damit es Misa unterwegs gut geht! Besonders berührend war der Abschied der Besitzer von Misa. Es liefen Tränen der Freude, dass Misa nun ein schönes neues Leben in naturnaher Umgebung beginnen kann. Wir freuen uns über diesen Schritt und hoffen, dass noch weitere Halter, und vor allem Farmer, ihre Bären freiwillig abgeben!


15.01.2018 Update aus Vietnam: GUTEN NACHRICHTEN!

Gemeinsam mit Tierärztin Dr. Johanna Painer konnten wir Misa aus ihrem Käfig befreien und bereits eine erste medizinische Versorgung durchführen. Dr. Johanna Painer konnte bereits Misas Augenwucherungen entfernen, die von einer Virusinfektion der Haut stammen. Auch ihre Zähne scheinen in einem guten Zustand zu sein.



15.01.2018 Update aus Vietnam: HEUTE ist ihr großer Tag!

Ein VIER PFOTEN Team ist vor Ort, um die Bärin Misa aus ihrem Käfig zu befreien und ihr endlich die so notwendige medizinische Versorgung zu geben. Wir halten euch wie immer am Laufenden!



© VIER PFOTEN | Pham My Ngoc

Hintergrund:

Kragenbärin Misa wurde 13 Jahre lang als Haustier gehalten. Als sie eingesperrt wurde, war sie noch ein Jungtier. Eines von zweien, doch der andere Babybär wurde von Hunden getötet. Mutterseelenallein sitzt Misa in ihrem Käfig, leidet unter Enge sowie der Einsamkeit, das Ganze ohne Beschäftigung.
Wie man auch an den Fotos erkennen kann, hat Misa eine Hautkrankheit und muss dringend untersucht werden.

 

Wir wollen Misa befreien und in den BÄRENWALD Ninh Binh bringen. Dort kann sie für immer bleiben und leben wie ein richtiger Bär – Gras unter den Tatzen spüren, in Teichen baden und Artgenossen sehen. Nach Jahren des Leids bekommt sie dort endlich die Pflege, die sie so dringend braucht.

 

Helfen Sie mit Ihrer Spende:

 




drucken