VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Rettung von Gjina

2016-09-13

Update 17.07.2017: Erfolgreiche Vergesellschaftung! Gjina und Pashuk genießen die Zweisamkeit.




Gjina wird mit Bier gefüttert.
© FOUR PAWS | Hazir Reka

Gjina ist einer von vielen Restaurant-Bären in Albanien. Ihre Besitzerin hat sie vor drei Jahren von einem Hirten gekauft. Seitdem lebt Gjina in einen winzigen Gitterverschlag neben dem Lokal. Die Welt der Bärin besteht aus ca. vier mal zwei Meter. Es gibt kaum Schutz vor Sonne, Wind oder Regen. Als "Futter" bekommt Gjina bis zu 20 Bier am Tag zu trinken - auch um sie ruhig zustellen.


Tierarzt Dr. Frank Göritz vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin untersucht Gjina.
© FOUR PAWS | Hazir Reka

Dieses Leben soll nun bald der Vergangenheit angehören. Unser Team war Ende August vor Ort um Gjinas Rettung vorzubereiten. Die Braunbärin wurde medizinisch untersucht und geimpft, und ihr wurde zur Kennzeichnung und Registrierung ein Mikrochip eingesetzt. Bis wir alle notwendigen Dokumente für die Überführung von Gjina von den zuständigen Behörden haben, bleibt die Bärin noch in ihrem Käfig.

 

Ende September soll sie zusammen mit Tomi und Pashuk in unseren BÄRENWALD Prishtina überführt werden und dort endlich nach Herzenslust graben, schwimmen und durch das große, naturnahe Gehege streifen können.


drucken