VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Pressemeldung

2014-03-17

Hilfe für Streunerhunde und -katzen im Baltikum

VIER PFOTEN startet neues Streuner-Projekt in Litauen und Lettland

 

Hamburg / Wilna, 17. März 2014 - VIER PFOTEN startet ein neues Streunerhilfe-Projekt in Litauen und Lettland. Ein Tierärzte-Team der Organisation ist auf dem Weg zur litauischen Hauptstadt Wilna, wo morgen mit dem Projekt begonnen wird. Für die nächsten zwei Wochen werden sie, in Kooperation mit der örtlichen Stadtverwaltung und der Unterstützung von zahlreichen freiwilligen Helfern, Streunerhunde und -katzen einfangen, sie kastrieren, impfen und an der Veterinärmedizinischen Universitätsklinik medizinisch versorgen. Sobald sich die Tiere von der Operation erholt haben, werden sie in ihrem Territorium wieder freigelassen. Nach dem Einsatz in Wilna wird das Team von VIER PFOTEN seine Arbeit in der lettischen Hauptstadt Riga fortsetzen und dort ebenfalls mit der Stadtverwaltung kooperieren.

Projektleiterin Dr. Anca Tomescu von VIER PFOTEN ist erfreut, dass die Stadtverwaltungen beider Städte sich für die Kastrationen als einzige humane und langfristige Methode zur Geburtenkontrolle von Streunertieren entschieden haben: „Sowohl Wilna als auch Riga sind gute Vorbilder, an denen sich alle Hauptstädte in Europa, die Probleme mit Streunerhunden haben, orientieren sollten“, betont Tomescu. „Es wird Zeit, dass alle verstehen, dass die Tötung der Tiere das Problem nicht löst. Wilna und Riga werden bald Vorzeigestädte in Europa sein.“

In Litauen und Lettland leben hunderttausende besitzerlose Katzen und Hunde auf der Straße. Beide Städte unterzeichneten eine schriftliche Vereinbarung mit VIER PFOTEN, die kastrierten Tiere nicht zu töten und die Bevölkerung verstärkt zu Adoptionen zu ermutigen.

In den letzten drei Jahren war das VIER PFOTEN Team bereits dreimal in Litauen im Einsatz und kastrierte dabei fast 5.000 streunende Hunde und Katzen.


 

 

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation setzt sich mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten für den Tierschutz ein. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertisen, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunde und -katzen, Labor-, Nutz-, Wild- und Haustiere sowie auf Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Niederlassungen in Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Österreich, Rumänien, Schweiz, Südafrika, Ungarn und den USA sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

 

 


Presserückfragen an VIER PFOTEN:
Melitta Töller
Press Officer
phone: +49-40-399 249-66
mobile: +49 160 90559483
fax: +49-40-399 249-99
skype: melittatoeller_vierpfoten
mail: melitta.toeller@vier-pfoten.org


drucken