VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Pressemeldung

2013-12-02

Anastasia Zampounidis: Stoppt die Welpen-Dealer!

TV-Moderatorin unterstützt VIER PFOTEN Kampagne gegen illegalen Welpenhandel

 

Hamburg, 2. Dezember 2013 – Fernsehmoderatorin Anastasia Zampounidis engagiert sich mit einer Plakatkampagne für VIER PFOTEN gegen den illegalen Welpenhandel. Die Moderatorin, unter anderem bekannt aus ZDF „Wetten Dass“, Sixx und MTV, posiert unter dem Motto „Wie viel Geld ist ein Hundeleben wert?“ mit einem Welpen auf dem Arm. Die Plakate hängen ab sofort in Berlin.


Der Auslöser für Anastasias ehrenamtliches Engagement war ein Beitrag für ihre Sendung „Da wird mir übel“ (ZDFneo). Gemeinsam mit VIER PFOTEN hatte die Moderatorin im Sommer einen illegalen Welpenhändler aus Polen in flagranti erwischt und der Polizei übergeben. Das Leid der Hunde ging der Moderatorin so nahe, dass sie sich spontan entschloss, als Botschafterin zu fungieren.

 

VIER PFOTEN führt seit Jahren eine internationale Kampagne gegen den illegalen Welpenhandel. In Massen produziert und zu früh von ihren Müttern getrennt, werden die Hundebabys in Kisten und Kofferräumen oft tagelang durch Europa gekarrt. Die Mütter, als Gebärmaschinen missbraucht, sehen oft ihr Leben lang kein Tageslicht. Wenn sie nicht mehr in der Lage sind zu gebären, werden sie meist kurzerhand „entsorgt“. Viele Welpen sind krank, die Impfpässe gefälscht. Oft sterben die Welpen schon wenige Tage später bei ihren ahnungslosen Käufern.


„Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit blüht der Welpenhandel, weil viele sich einen Hund zu Weihnachten wünschen. Die meisten Menschen sind sich darüber nicht im Klaren, dass sie mit dem Kauf eines Welpen für wenig Geld gleichzeitig den illegalen Welpenhandel unterstützen und damit einhergehend große Qualen für die Hunde“, berichtet Anastasia. „Gemeinsam mit VIER PFOTEN möchte ich über diese Tierquälerei aufklären und die Welpen-Dealer stoppen!“

 

Kampagnenleiterin Dr. Martina Stephany von VIER PFOTEN: „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von Anastasia! Jeder, der einen Hund bei sich aufnehmen möchte, sollte zuerst den Weg ins Tierheim nehmen." Wer dort keinen geeigneten Hund findet, sollte sich vor dem Kauf eines Welpen gründlich über den Züchter und die Haltungsbedingungen informieren. Für den sicheren Kauf eines Welpen hat VIER PFOTEN eine Checkliste zusammengestellt, anhand derer die Seriosität eines Händlers überprüft werden kann.

 

„Lassen Sie sich in jedem Fall das Muttertier zeigen und vergewissern Sie sich, dass es sich auch tatsächlich um die Mutter handelt. Wenn das Muttertier den Welpen ignoriert oder kein Interesse an ihm zeigt, so können sie davon ausgehen, dass der Händler ihnen eine Alibi-Hündin präsentiert“, warnt Dr. Stephany.

 

Die Welpen sollten gesund und sauber sowie quicklebendig und bei der Übergabe mindestens acht, besser zehn Wochen alt sein. Ein seriöser Züchter wird sich darüber hinaus dafür interessieren, in welche familiären und häuslichen Verhältnisse der Welpe kommt. Idealerweise vereinbart der Züchter vor dem Verkauf des Tieres mehrere Treffen, um den Welpen an seinen neuen Besitzer zu gewöhnen.

 

Jeder Welpenkauf sollte mit einem seriösen Kaufvertrag abgeschlossen werden. Die vollständige Checkliste für den Welpenkauf finden Sie hier.


 

 

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation setzt sich mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten für den Tierschutz ein. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertisen, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunde und -katzen, Labor-, Nutz-, Wild- und Haustiere sowie auf Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Niederlassungen in Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Österreich, Rumänien, Schweiz, Südafrika, Ungarn und den USA sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

 

 


Presserückfragen an VIER PFOTEN:
Melitta Töller
Press Officer
phone: +49-40-399 249-66
mobile: +49 160 90559483
fax: +49-40-399 249-99
skype: melittatoeller_vierpfoten
mail: melitta.toeller@vier-pfoten.org


Verwandte Artikel

drucken