VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Pressemeldung

2013-09-17

TERMIN: Protest gegen umstrittenen Zirkus Carl Busch

Hamburg / 19. September 2013

 

Tierschützer im Elefantenkostüm machen Kunststücke auf Podesten, und ein verkleideter Tiger springt durch einen Reifen: Bei der VIER PFOTEN Aktion am 19. September auf dem Heiligengeistfeld wird deutlich, wie artwidrig die Haltung von Wildtieren im Zirkus ist.

 

Anlass ist das Gastspiel von Zirkus Carl Busch, vom 20. September bis zum 14. Oktober in Hamburg. Unter dem Motto „Wildtiere im Zirkus – das passt einfach nicht“ halten die Tierschützer außerdem Plakate und verteilen Handzettel an Passanten. VIER PFOTEN drängt auf ein bundesweites Wildtierverbot für Zirkusse.


Schon lange wird besonders der Zirkus Carl Busch für seine Wildtierhaltung kritisiert. Die Tiere leiden in winzigen Gehegen und können sich in den Transportkäfigen kaum bewegen. Auf die sozialen Bedürfnisse der Tiere wird kaum eingegangen.


Wann: Donnerstag, 19. September 2013 um 11.00 Uhr
Wo: Hamburg / Heiligengeistfeld, Höhe Zirkus-Eingang

 

Kontakt vor Ort: Pressesprecherin Melitta Töller, Tel. 0160 – 90559483



Verwandte Artikel

drucken