VIER PFOTEN App nun für Iphone/Ipad und Android erhältlich


VIER PFOTEN App Download für
AndroidAndroid

IphoneIphone

Pressemeldung

2013-01-29

Neue Internet-Plattform für Tierschutzbeauftragte und -juristen

Europabüro von VIER PFOTEN startet Webseite zur Verbesserung des Vollzugs von tierschutzrelevantem EU-Recht

 

Hamburg, 29. Januar 2013 – Tierschutzjuristen, Tierschutzbeauftragte, Ombudsleute, Veterinäre, Politiker und Tierschutzorganisationen bekommen Unterstützung im „Daten-Dschungel“: Vergangene Woche präsentierte das EU-Büro von VIER PFOTEN eine Internet-Plattform zur Verbesserung des Vollzugs von tierschutzrelevantem EU-Recht. Mit nur wenigen Klicks können sich die User über Vollzugsprobleme der einzelnen Mitgliedstaaten, deren Lösungen und Strategien informieren. 

 

Eine Übersichtskarte auf der Startseite ermöglicht den Zugriff auf länderspezifische Vorschriften und Gesetze, oder auch bereits vorhandenen Strukturen zur Verbesserung des Vollzugs. Die Website bietet zudem eine Übersicht über alle gängigen EU-Gesetzestexte im Bereich Tierschutz und deren Umsetzungsstand in den 27 Ländern. Die Kategorie „Service“ enthält Informationen zu Praktika, Stellenangeboten und Studienmöglichkeiten im Bereich Tierschutz und Recht. Der Inhalt der Website ist für jeden frei zugänglich.

 

Eine im Juni 2012 von VIER PFOTEN organisierte Konferenz zum Thema „Vollzug tierschutzrelevanter EU-Gesetzgebung“ thematisierte immer wiederkehrende Vollzugsprobleme in der EU-Gesetzgebung. Marlene Wartenberg, Leiterin des VIER PFOTEN Europabüros: „Als ein Ergebnis unserer Konferenz haben wir das ‚Europäische Vollzugs-Netzwerk für Tierschutzjuristen und Tierschutzbeauftragte‘ ins Leben gerufen. Die neue Wissensplattform ist eine erste Maßnahme des Netzwerks – mit dem langfristigen Ziel, eine nachhaltige Vollzugs-Kultur im Sinne der Tiere zu entwickeln.“ Als strategische Partner holte sich VIER PFOTEN die Stiftung für das Tier im Recht, die Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht (DJGT) sowie die Research Group ADS/ALS der freien Universität Barcelona (UAB) mit ins Boot.

 

Beim Website-Launch vergangene Woche waren Vertreter des Kabinetts von EU-Kommissar Borg und der Tierschutzabteilung der Europäischen Kommission sowie Attachés der Ständigen Vertretungen der Mitgliedstaaten bei der Europäischen Union und andere Tierschutzorganisationen anwesend.

 


Weitere Informationen unter www.lawyersforanimalprotection.eu


VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Helmut Dungler gegründete Organisation setzt sich mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten für den Tierschutz ein. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunde- und katzen, Labor-, Nutz-, Wild- und Haustiere sowie auf Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Niederlassungen in Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Österreich, Rumänien, Schweiz, Südafrika, Ungarn und den USA sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not. 2013 feiert die Organisation ihr 25-jähriges Jubiläum.

 

 

Presserückfragen an VIER PFOTEN:
Melitta Töller
Press Officer
phone: +49-40-399 249-66
mobile: +49 160 90559483
fax: +49-40-399 249-99
skype: melittatoeller_vierpfoten
mail: melitta.toeller@vier-pfoten.org


drucken